Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port

Das Projektarchiv präsentiert Arbeiten der Studierenden und Absolventen, sowie Publikationen und Ausstellungen, und bietet damit einen umfassenden Einblick in die fotografische Bandbreite der BA und MA Studiengänge am Fachbereich Design.



Sichtbarkeit ist für kreative Arbeiten von eminenter Bedeutung. Daher hat es sich photographicstudies.net zur Aufgabe gemacht, jungen fotografischen Talenten eine Plattform zu bieten, die fokussiert über die Arbeiten informiert und den Kontakt zu den Autor*innen ermöglicht. Die Seite versteht sich als Mittler zwischen den Studierenden, Agenturen und Redaktionen, sowie als Anlaufstelle für Studieninteressierte.

- www.photographicstudies.net
- www.instagram.com/photographicstudies

photographicstudies.net präsentiert, dokumentiert und archiviert Arbeiten aus den Fotografie Studiengängen der Fachhochschule Dortmund:
Dort finden sich fotografische Diplom-, Master- und Bachelor-Abschlussarbeiten sowie studentische Projekte, die in den Seminaren oder als freie Arbeiten entstanden sind. Die Seite bietet einen umfassenden Überblick über die Arbeiten der Studierenden und versteht sich als erste Anlaufstelle für Studieninteressierte wie auch für Agenturen, Bildredakteure und Kuratoren.

Fotografie am Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund Seit den 1960er Jahren gibt es einen großen Schwerpunkt zur Fotografie am Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund. Zunächst in den Diplomstudiengängen, seit 2007 den BA Fotografie, seit 2012 den MA Photographic Studies. Mit den anderen Studiengängen am Fachbereich (BA Kommunikationsdesign, Objekt- und Raumdesign, Film & Sound und die MA Studiengänge Szenografie, Editorial, Film, Sound) wird in den Anwendungsfeldern kooperiert.


Quelle: Fachhochschule Dortmund, University of Applied Sciences and Arts; FB Design | Fotografie und Neue Medien

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Am Sonntag, den 18. Oktober 2020, lud die Hamburgische Architektenkammer ihre Mitglieder zu einem ungewöhnlichen und besonderen Event: dem „Wandeln auf den Rampen“...

Es ist eine umfassende Würdigung des britisch-amerikanischen Filmregisseurs, der zugleich Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor war. 1899 im nördlichen...

Pablo Larraín kreiert „Ema” als hochexplosiven Mix aus Familiendrama, Tanzperformance, Selbstfindungstrip, Zorn, Zärtlichkeit, Erotik und Feuer. Der chilenische...

Der finnische Architekt und Möbeldesigner Alvar Aalto (1898-1976) gilt als „Vater des Modernismus“. Er schuf ikonische, organisch anmutende Gebäude, darunter...

Die wenigen Vorteile für Kulturbühnenbesucher in Corona-Zeiten sind bekannt: Das immer gleiche Angebot wird häufiger durchbrochen von Unbekanntem, von Stücken also...

Zunächst die gute Nachricht: Die Welt trägt nicht nur Maske – ein in COVID-19-Zeiten global als zivilisatorische Errungenschaft der Menschheit unerlässlicher...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.