Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port

Jetzt geht es los: Heute beginnt das 21. Japan-Filmfest Hamburg (JFFH). Unter dem Motto „Breaking Free – From Japan with Love“ präsentiert Nihon Media e. V. auf dem JFFH online zwei Wochen lang über 70 spannende aktuelle japanische Kinoproduktionen. In unserer täglichen JFFH-Online-Lounge (youtube.com/jffh-de) begleitet das Festivalteam im Live-Stream unser Filmprogramm mit spannenden japanbezogenen Videobeiträgen und beantwortet die Fragen des Publikums.

 
News-Port

„Wir haben in den letzten Wochen und Monaten alles versucht, einen Weg zu finden, damit die Premiere von Harry Potter und das verwunschene Kind wie geplant im Oktober 2020 stattfinden kann. Leider erlauben es uns die Bestimmungen der Stadt Hamburg zur Eindämmung des Coronavirus derzeit noch nicht, den Spielbetrieb wieder aufzunehmen“, bedauert Maik Klokow, CEO und Produzent der Mehr-BB Entertainment die erneute Verschiebung der Deutschlandpremiere.

 
News-Port

Die Jury des Deutschen Buchpreises 2020 hat 20 Romane für die Auszeichnung ausgewählt. Seit Ausschreibungsbeginn haben die sieben Jurymitglieder 206 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2019 und dem 15. September 2020 (Bekanntgabe der Shortlist) erschienen sind oder noch erscheinen. Jurysprecherin Hanna Engelmeier, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) und Autorin:

 
News-Port

32. Filmfest Dresden (8.–13. September 2020)
Drei Wochen vor dem Festivalbeginn veröffentlicht das Filmfest Dresden das komplette Programm der 32. Ausgabe, die vom 8. bis 13. September in hybrider Form stattfinden wird. Die insgesamt 338 Filme in den Wettbewerbs- und Sonderprogrammen kommen in fast allen gewohnten Spielstätten unter Einhaltung der Hygienevorschriften zur Aufführung. Zusätzlich dazu werden ausgewählte Veranstaltungen der Sektion etc. - events.trainings.connections auch digital übertragen. Das Preisgeld der zehn „Goldenen Reiter” und vier Sonderpreise erhöht sich in diesem Jahr auf einen Wert von 68.000 Euro. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden wird neuer Preisstifter für den Goldenen Reiter (2.000 Euro), den die Jugendjury im Internationalen Wettbewerb vergeben wird. Tickets können ab sofort online oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

 
News-Port

Kulturangebote allen zugänglich machen, Kulturschaffende vernetzen und einen Anstoß geben für Innovationen – das wollen die „Kulturknotenpunkte“ in Schleswig-Holstein. Seit 2015 übernehmen landesweit unterschiedliche Einrichtungen die Aufgabe als „Kulturknotenpunkt“. Ab heute können sich in den Regionen Nordwest, West, Südwest, Südost und Ost wieder Institutionen als Kulturknotenpunkt für den Zeitraum 2021-2025 bewerben. Die Ausschreibungsfrist endet am 25. September 2020. „Kultur lebt von Austausch und Miteinander. Die Kulturknotenpunkte bieten den Raum, in dem dies möglich ist, und stoßen kreative Prozesse an. Das ist gerade in Zeiten einer Corona-Pandemie sehr wertvoll“, sagte Kulturministerin Karin Prien heute (17. August) in Kiel. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur fördert das Projekt pro Kulturknotenpunkt mit jährlich 20.000 Euro.

 
News-Port

Seitdem die jüngste Eindämmungsverordnung ab Juli wieder Corona-gerechte Outdoor Veranstaltungen ermöglicht, sind bereits einige Open Air Live-Konzerte zu erleben gewesen. Das Knust auf dem Lattenplatz, das Schrödingers im Schanzenpark oder das Cruise Inn in Steinwerder sind einige der Veranstaltungsorte, an denen inzwischen wieder Live-Musik angeboten werden. Nun kann der Open Air Sommer auf weitere Konzerte in Hamburg hoffen. Die Behörde für Kultur und Medien hat zusammen mit der Musikszene ein Förderprogramm aufgesetzt, das ab sofort finanzielle Unterstützung für Musikveranstaltungen bietet, die durch bestehende Hamburger Livemusikclubs beziehungsweise durch Hamburger Livemusikveranstalter Corona-gerecht und outdoor durchgeführt werden.

 
News-Port

Ihr Unternehmen oder Ihre unternehmensnahe Stiftung engagiert sich neben dem eigentlichen Kerngeschäft für Kultur? Dann möchten wir Sie herzlich einladen, sich für den Deutschen Kulturförderpreis zu bewerben!

Einsendeschluss: 31. Januar 2021

 
News-Port

Der K.-H. Zillmer-Verlegerpreis 2020 geht an Dirk Rehm vom Berliner Verlag Reprodukt. Seit der Gründung 1991 veröffentlicht er gemeinsam mit der 2019 verstorbenen Jutta Harms Comics in all ihren Facetten. Damit gehört er zu den ersten Verlegern in Deutschland, die mit diesem Genre eine literarisch interessierte Leserschaft erreichten. Pro Jahr erscheinen in dem unabhängigen Verlag rund 40 Titel, ungefähr ein Drittel davon sind Comics für Kinder.

 
News-Port

Rückenwind für die Kultur im deutsch-dänischen Jubiläumsjahr: Johannes Callsen, der Minderheitenbeauftragte des Ministerpräsidenten, hat heute (16. August) im dänischen Tinglev die zweite Station der Wanderausstellung „100 Jahre Grenze - 100 År med Grænsen 1920 – 2020“ eröffnet.

 
News-Port

Die Akademie der Künste in Berlin vergibt das Ellen-Auerbach-Stipendium für Fotografie 2020 an den algerischen Fotografen Ferhat Bouda. Das mit 20.000 Euro dotierte Förderungsstipendium für internationale Fotografinnen und Fotografen wird aus dem Nachlass von Ellen Auerbach finanziert und alle zwei Jahre vergeben. Der Nachlass befindet sich in der Akademie der Künste; die Ellen-Auerbach-Stipendiaten gehören dem Stipendiatenkreis der JUNGEN AKADEMIE an.

 

Mehr auf KulturPort.De

„Hatten Sie jemals Lust, an die Küste Italiens zu ziehen, eine Insel zu bauen und Ihren eigenen Staat zu gründen? Nun, dieser Kerl hat es getan." Es ist eine...

Fotomotive für Naturliebhaber – rund um Verona Die norditalienische Provinz Verona ist reich an Reizen und atemberaubenden Landschaften: von Höhenwanderungen auf...

„The See Within“ ist das Debütalbum des in Brüssel ansässigen Ensembles „Echo Collective“ mit ausschließlich eigenem Material. Dabei verknüpft es die...

Wem sagt heute der Name Johann Eduard Erdmann noch etwas? Wer hat ihn im Original gelesen? Philosophiehistorikern des 19. Jahrhunderts sicherlich. Womöglich einer...

Ein Freund ist jemand, der es gut mit einem meint, der einen nimmt, wie man ist, der lobt, kritisiert und verzeiht, der manchmal auch nervt, der vor allem nicht...

Kein deutscher Philosoph ist ähnlich umstritten wie Martin Heidegger, und kaum einer ist seinen Verehrern wie Gegnern als Person ähnlich präsent. Oliver Precht...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.