Werbung

Neue Kommentare

Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Armin Mueller-Stahl erhält Video Champion für sein Lebenswerk

Drucken
Freitag, den 13. November 2009 um 09:45 Uhr
Zur 10. Verleihung der Video Champions am 19. November im The Westin Grand Hotel München können sich die Gäste wieder auf zahlreiche Topstars freuen. Im Rahmen der festlichen Video Night werden traditionell die besten Veröffentlichungen des Jahres auf DVD und Blu-ray ausgezeichnet. Die Personality Awards bilden das emotionale Highlight der Video Night, mit denen herausragende Persönlichkeiten und Filmschaffende für Ihre Verdienste geehrt werden.

Als besonderer Stargast wird in diesem Jahr Schauspiellegende Armin Mueller-Stahl für sein Lebenswerk mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Insgesamt wirkte Mueller-Stahl in über 130 internationalen TV- und Kinofilmen mit. Er genießt als einer der wenigen deutschen Schauspieler auch in Hollywood großes Ansehen und war zuletzt im Blockbuster "Illuminati" und den Kino- und Videohighlights "The International" und "Buddenbrooks" zu sehen.

Der Artist Award 2009 geht an die Schauspielerin Nadja Uhl, die trotz der Geburt ihrer zweiten Tochter einen Höhepunkt in ihrem filmischen Schaffen erreichte. Sie spielte in der Eichinger-Produktion "Der Baader Meinhof Komplex" und im TV-Quotenhit "Mogadischu". Darüber hinaus war sie mit dem Kinofilm "So glücklich war ich noch nie" erfolgreich und ist derzeit in Simon Verhoevens Film "Männerherzen" zu bewundern, der bereits knapp zwei Mio. Zuschauer ins Kino gelockt hat.

Die weiteren Preisträger der Video Champions 2009 werden erst am Abend bekannt gegeben. Insgesamt rund 500 Gästen aus Film, Fernsehen und Musik feiern die glamouröse Jubiläumsveranstaltung der seit 2000 stattfindenden Video Night. Zahlreiche Prominente haben Ihr Kommen bereits zugesagt, darunter Michael Mittermeier, Nina Eichinger, Diana Amft, Volker Schlöndorff, Paula Kalenberg, Florian David Fitz, Giulia Siegel, Simon Verhoeven und Wolfgang Stumph. Als außergewöhnlicher Showact tritt die englische Percussion-Gruppe STOMP auf. Durch den Abend führt die TV-Moderatorin Bettina Cramer.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Armin Mueller-Stahl erhält Video Champion f...

Mehr auf KulturPort.De

Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt irgendwo, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Christian Frentzen: First Encounter
 Christian Frentzen: First Encounter



Hat Modern Jazz noch eine Zukunft? Oder ist seine Wiederbelebung ein Griff in die Mottenkiste? Nein: Der Kölner Pianist Christian Frentzen zeigt auf seinem Deb [ ... ]



„Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg
 „Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg



Mia Farrow, Ben Kingsley, Anthony Hopkins – Oliver Mark hat sie alle vor der Kamera gehabt. Jetzt stellt der international renommierte Fotograf mit Sibylle Spr [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.