Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Mit den 41 Konzerten präsentiert das drittgrößte flächendeckende Musikfestival Deutsch-lands das umfangreichste Vorprogramm seiner Festspielgeschichte und verspricht damit auch für den kommenden Sommer uneingeschränkten Musikgenuss. Obendrein steht 2010 das große Jubiläum an: 20 Jahre Festspiele MV. Ein Anlass, der mit viel Musik und großen Konzerterlebnissen vom 13. Juni bis zum 12. September gefeiert wird.

In zahlreichen Projekten wird im nächsten Jahr besonders der Einfluss des Künstlerischen Partners Daniel Hope spürbar. Die Reihe Hope’s Music ermöglicht es den Festspielen mit zwei der renommiertesten Musik-Institutionen Amerikas zu kooperieren, der Carnegie Hall und dem Lincoln Center. „Meine Idee ist es, Amerika in Meck Pomm zu begrüßen und zu zelebrieren, durch ihre besten Musiker und spannendste Musik. Ferner stelle ich europäische Nachwuchstalente vor, von denen ich überzeugt bin, dass wir in Zukunft mehr von ihnen hören werden“, erklärt Daniel Hope.

So gastiert der Spitzennachwuchs der Academy (Ein Projekt der Carnegie Hall, The Juillard School und The Weill Music Institute) in Mecklenburg-Vorpommern und macht u. a. Halt in Putbus (28.07.), Heiligendamm (29.07.) und Ulrichshusen (30.07.). Das Lincoln Center schickt seine Chamber Music Society, eine Auswahl hochkarätiger Musiker, ebenfalls nach Mecklenburg-Vorpommern und macht dabei u. a. Station in Heiligendamm (09.09.), Schwerin (10.09.) und Stralsund (11.09.). Darüber hinaus präsentiert der berühmte Geiger mit dem Konzert »Air – Eine barocke Entdeckungsreise« (01.08., Rostock Halle 207) und Veranstaltungen wie Kammermusikkonzerten oder Musik & Literatur noch weitere Facetten von Hope’s Music.
Wie bereits in diesem Jahr findet auch 2010 das Eröffnungskonzert in der Konzertkirche in Neubrandenburg statt. Das NDR Sinfonieorchester unter Christoph Eschenbach und der Pianist Tzimon Barto stimmen am 13. Juni mit Werken von Schumann auf die Saison ein.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

In einer auffallend schönen Ausgabe ist im Suhrkamp-Verlag das neue und sehr umfangreiche Buch von Markus Gabriel erschienen, dem produktiven Jungstar der...

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.