Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Viele Menschen haben Berührungsängste mit klassischer Musik, obwohl sie dann und wann bestimmte Werke gerne hören. Schließlich gehört Mozarts „Kleine Nachtmusik“ zu den am häufigsten gespielten Stücken und Beethoven „Freude schöner Götterfunken“ wurde die offizielle Hymne der Europäischen Union.

Wie kann man diese Faszination noch besser verstehen? Der Dirigent und Pianist Justus Frantz ist überzeugt, dass mehr Hintergrundwissen auch mehr Hörgenuss bedeutet. Auch Kenner und Liebhaber erleben Konzerte und Sinfonien anders, wenn sie mehr über deren Aufbau und Funktionsweise wissen. Genau darauf kommt es ihm an: auf ein aktives und verstehendes Hören.

In seinem Buch 50 einfache Dinge, die sie über Musik wissen sollten erklärt er neben vielem anderen, was eine gute Stimme ausmacht, was es mit dem hohen C auf sich hat, wie ein Orchester aufgebaut ist, warum die Sonatensatzform so wichtig ist und woran man gelungene Interpretationen erkennt. All dies und noch vieles mehr, was Lust auf klassische Musik macht, finden Liebhaber und Anfänger im neuen Buch von Justus Frantz.

Dieses Buch kann und soll kein systematisches musikwissenschaftliches Kompendium sein, sagt Justus Frantz über sein Buch. „Alle Aussagen sind natürlich musikwissenschaftlich überprüfbar, aber mir als Musiker kommt es vor allem darauf an, Begeisterung beim Leser zu wecken und mit ihm in einen Dialog zu treten. So wie jedes Konzert für mich ein Trialog zwischen Zuhörern, Musikern und Werk ist.“

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Was macht das Lachen so bedeutend, dass jemand mehr als zweitausend Seiten darüber schreiben kann? Für Lenz Prütting ist das Lachen ein Verhalten, das allein dem...

In diesem Jahr ist alles anders. Corona-bedingt erschien deshalb die neue CD, namens „Spring“ von Menzel Mutzke verspätet. Mutzke…? Mutzke…? War da nicht was? –...

Luca ist zehn Jahre alt, der Vater 34. Die Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Lucas versucht, seinem Vater ein guter Sohn zu sein. Jeden Tag sagt er ihm, er habe...

„Wege des Lebens – The Roads Not Taken” ist ein Blick tief in das Innerste des Menschen, eine ästhetisch virtuose Exkursion durch Zeit und Raum auf den Spuren noch...

Bill Asprey, der Schöpfer des legendären Comics „Love is…“ stellte zum Internationalen Tag der Freundschaft am 29.07. neue Arbeiten aus der Comic-Serie „Friendship...

Vierundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist ein weiteres posthumes Werk des Philosophen Hans Blumenberg erschienen, zusammen mit seiner seinerzeit ungedruckten...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.