Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Mit dem Reisebuch »Frauen in Berlin« die Hauptstadt anders entdecken. Wo lebten und arbeiteten Rosa Luxemburg oder Käthe Kollwitz, Hildegard Knef oder Helene Weigel? Und wie sehen berühmte Frauen wie die Filmregisseurin Angelina Maccarone und Modedesignerin Claudia Skoda ihre Stadt? Wer schon immer wissen wollte, wo man sich in der Hauptstadt auf die Spuren interessanter Berlinerinnen begeben kann, für den ist Dagmar Trüpschuchs Berlinführer, der zugleich auch Lese- und Schmökerbuch ist, genau das Richtige.

»Frauen in Berlin« ist neben einem klassischen Reiseführer auch Unterhaltungsliteratur und lädt auf eine Erkundungstour durch Berlin ein.

Dagmar Trüpschuch porträtiert in kurzen, informativen und charmanten Texten, die so manche Anekdote bereit halten, historische und aktuelle Berliner Literatinnen, Schauspielerinnen, Frauenrechtlerinnen, Modedesignerinnen und bildende Künstlerinnen, die das Berliner Stadtleben nachhaltig geprägt haben oder es weiterhin mitgestalten. Natürlich mit Hinweisen zu mit ihnen verbundenen Orten.

Neben kurzen und längeren Porträts enthält das Reisebuch einen serviceorientierten Teil mit Tipps und Infos zu Kunst von Frauen in Galerien und Museen, zur Film- und Musikstadt, zu Shopping und Mode, zum lesbischen und interkulturellen Berlin. Es bietet allerlei Inspiration für typisches und untypisches Sightseeing quer durch die Stadt.

Ein besonderer Service des Buches ist die begleitende Homepage www.frauen-reisebuch.de, auf der es Aktualisierungen zum Buch und einen Veranstaltungskalender gibt.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Hatten Sie jemals Lust, an die Küste Italiens zu ziehen, eine Insel zu bauen und Ihren eigenen Staat zu gründen? Nun, dieser Kerl hat es getan. Es ist eine wahre...

Fotomotive für Naturliebhaber – rund um Verona Die norditalienische Provinz Verona ist reich an Reizen und atemberaubenden Landschaften: von Höhenwanderungen auf...

„The See Within“ ist das Debütalbum des in Brüssel ansässigen Ensembles „Echo Collective“ mit ausschließlich eigenem Material. Dabei verknüpft es die...

Wem sagt heute der Name Johann Eduard Erdmann noch etwas? Wer hat ihn im Original gelesen? Philosophiehistorikern des 19. Jahrhunderts sicherlich. Womöglich einer...

Ein Freund ist jemand, der es gut mit einem meint, der einen nimmt, wie man ist, der lobt, kritisiert und verzeiht, der manchmal auch nervt, der vor allem nicht...

Kein deutscher Philosoph ist ähnlich umstritten wie Martin Heidegger, und kaum einer ist seinen Verehrern wie Gegnern als Person ähnlich präsent. Oliver Precht...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.