Neue Kommentare

Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...
Frank-Peter Hansen zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Im Spätherbst letzten Jahres anlässlich einer S...
bbk berlin zu Dortmund geht neue Wege bei der Kunst-Förderung: Die Berliner Künstler*innen freut es sehr, dass ...
Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Schleswig-Holstein Musik Festival: "Orchesterakademie und Chorakademie 2010"

Drucken
Montag, den 02. November 2009 um 10:10 Uhr
Die beiden Akademien des Schleswig-Holstein Musik Festivals, die Orchesterakademie auf Schloss Salzau und die Chorakademie Lübeck, werden im Festivalsommer 2010 ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Die Orchester-akademie bringt unter der Leitung von Christoph Eschenbach, Christopher Hogwood, Iván Fischer, Isabelle van Keulen und David Geringas bedeutende Orchesterwerke zur Aufführung und widmet sich schwerpunktmäßig dem Werk Gustav Mahlers. Das Schleswig-Holstein Festival Orchester 2010 wird im Rahmen des Festivalsommers Gastspiele in Warschau, Budapest, Prag, Wiesbaden (mit Christoph Eschenbach) und Berlin (mit Iván Fischer) geben.

Die Chorakademie erwartet ein intensiver Probensommer mit Rolf Beck, Christopher Hogwood, Bobby McFerrin und Stefan Parkman. Der Schleswig-Holstein Festival Chor wird im kommenden Sommer zwei Mal auswärtig konzertieren: In Santander, Spanien präsentiert er Händels Messias, und in Bamberg werden die jungen Sänger unter der Leitung von Jonathan Nott mit Werken von Mahler zu hören sein.

Die Orchesterakademie des SHMF findet vom 18. Juni bis zum 22. August in Salzau statt. Für die Teilnahme an der Akademie qualifizieren sich die jungen Musiker ab Dezember 2009 in Probenspielen in 33 Städten weltweit. In einer ersten Probenphase formt Christoph Eschenbach, Principal Conductor der Orchesterakademie, den Klang des Schleswig-Holstein Festival Orchesters mit Werken von Mahler, Chopin und Rachmaninow. Danach erarbeitet der britische Dirigent Christopher Hogwood gemeinsam mit der Chor- und Orchesterakademie Werke von Mendelssohn und Schumann. Isabelle van Keulen widmet sich den Komponisten Lutosławski, Prokofiev, Tansmann und Piazolla. Der Gründer und Chefdirigent des Budapest Festival Orchestra, Iván Fischer, gibt einen Meisterkurs „Dirigieren“, in dem er sich mit Beethoven und Bartók auseinandersetzt. Die letzte Probenphase gestaltet David Geringas, der dem Schleswig-Holstein Festival Kammerorchester Werke von Boccherini und Górecki näher bringt.

Vom 16. März bis zum 20. April 2010 wird das Schleswig-Holstein Festival Orchester des vergangenen Jahres gemeinsam mit Lang Lang und Christoph Eschenbach zu einer USA-Tour aufbrechen. In insgesamt 23 Städten, darunter in New York, Chicago und San Francisco, werden die jungen Musiker zu Gast sein.

Die Chorakademie Lübeck des Schleswig-Holstein Musik Festivals findet vom 7. Juli bis zum 15. August 2010 statt. Ab Dezember 2009 werden in 20 Städten weltweit die besten Nachwuchssänger ausgewählt, die im kommenden Sommer den Schleswig-Holstein Festival Chor bilden. Die erste Probenphase übernimmt Rolf Beck, der Künstlerische Leiter der Chorakademie. Mit ihm werden die jungen Sänger Faurés Requiem einstudieren. Christopher Hogwood probt mit den Teilnehmern Schumanns „Missa Sacra c-Moll“, die gemeinsam mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchester zur Aufführung gebracht wird. Anschließend wird Bobby McFerrin einen Workshop für Improvisation geben. Stefan Parkman erarbeitet mit den jungen Sängern ein A-Cappella-Programm.

Die Aktivitäten der Chorakademie wird durch die Possehl Stiftung Lübeck ermöglicht. Die Orchesterakademie wird durch die Partnerschaft der Nordmetall-Stiftung großzügig unterstützt. Die Familie Prof. Klaus Murmann fördert die Orchester- und Chorakademie. Weitere Informationen unter www.shmf.de/oa und www.shmf.de/ca.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Schleswig-Holstein Musik Festival: "Orch...

Mehr auf KulturPort.De

The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung
 Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung



Eigentlich bin ich nicht besonders scharf auf Krimis. Wenn sie allerdings sehr gut sind, relativiert sich das. Wahrscheinlich befinde ich mich tief im Mainstream [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.