Neue Kommentare

Karin zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Der Mann/die Frau (?) spricht wahr. Ich vermisse ...
rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Das Mahler Chamber Orchestra begleitet EU-Konferenz in Ferrara

Drucken
Freitag, den 23. Oktober 2009 um 10:14 Uhr
Am 25. und 26. Oktober 2009 kommen Vertreter aus Kultur, Wirtschaft und Politik in der Universität von Ferrara zusammen, um Fragen der kulturellen Entwicklung und europäischen Identität in Zeiten der Krise zu diskutieren. Die Konferenz soll einen Austausch darüber ermöglichen, wie Kunst und Kultur die aktuelle Wirtschaftskrise nachhaltig überwinden können.

Das Forum wurde von der Universität Ferrara und der CRUI Foundation (Conference of Italian University Rectors; ein Zusammenschluss der Universitätsrektoren Italiens) mithilfe von Consorzio Spinner und der italienischen Vertretung der europäischen Kommission ins Leben gerufen. Prof. Andreas Richter, Intendant und Geschäftsführer des Mahler Chamber Orchestra (MCO), sowie weitere langjährige Kooperationsparter des MCO, darunter der Konzertveranstalter Ferrara Musica, sind als Referenten wichtiger Bestandteil und leisten einen aktiven Beitrag auf dem Podium und in der Diskussion.

Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister von Ferrara, Tiziano Tagliani, und weiteren Vertretern aus Bildung, Politik und Kultur, geben George Edelman, Künstlerischer Leiter von Ferrara Musica, Fabio Donato von der Universität Ferrara und Prof. Andreas Richter eine kurze Einführung zum Thema. Im Anschluss stellt Patrizio Bianchi, Leiter der Universität von Ferrara, einige Thesen zu den Themen Wirtschaft, Kultur und europäische Identität in den Raum.

Neben den vorab genannten konnten weitere wichtige Partner des MCO für die Teilnahme gewonnen werden: Karl Erik Norman, Präsident des „European Cultural Parliament“, reflektiert mit Vertretern anderer kultureller Institutionen in einer Podiumsdiskussion das Thema „Kreativität und kulturelles Erbe in Europa“. Über Kulturmanagement und Kulturorganisationen sprechen u.a. Ilona Schmiel vom Beethovenfest Bonn, Andreas Richter und George Edelman.

Daniel Harding, Principal Conductor des MCO, setzt sich am nächsten Tag mit Vertretern verschiedener europäischer Universitäten mit dem Thema „kulturelle Netzwerke“ auseinander. Eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Andrea Thilo, Produzentin und Gesellschafterin von Boomtown Media, beschäftigt sich mit dem Thema „Wirtschaftsentwicklung durch Kultur am Beispiel von Musik-Events“.

Zum Abschluss des ersten und als Inspiration für den nächsten Tag, besuchen die Teilnehmer der Konferenz am 25. Oktober die Generalprobe zum Konzert des Mahler Chamber Orchestra im Teatro Communale di Ferrara (26. Oktober, 20:00 Uhr). Auf dem Programm steht ein Höhepunkt der laufenden MCO-Saison: Daniel Harding dirigiert die konzertante Aufführung von Wagners Tristan und Isolde mit einer international renommierten Sängerbesetzung, unter anderen Waltraud Meier als Isolde.

Seit 1998 ist das MCO orchestra in residence in Ferrara und arbeitet eng mit dem Konzertveranstalter Ferrara Musica und der Universität von Ferrara zusammen. Im Rahmen der Residenz wurden in den letzten zehn Jahren rund 80 Konzertprogramme und sieben Opern im Teatro Communale di Ferrara aufgeführt.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Das Mahler Chamber Orchestra begleitet EU-Kon...

Mehr auf KulturPort.De

Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“
 Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“



Eine unerwartete Aktualität hat in diesen Tagen die Studie „Masse und Macht“ gewonnen, die der spätere Nobelpreisträger Elias Canetti 1960 erscheinen lie [ ... ]



Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles für was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreußischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.