News-Port

Ausschreibung Inselschreiber 2015 : Dichten und Arbeiten am Nordseestrand

Drucken
Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 12:36 Uhr
15. Sylt-Quelle Literaturstipendium Thema “In Feierlaune“Die Stiftung kunst:raum sylt quelle schreibt zum 15. Mal das &bdquoSylt-Quelle Literaturstipendium Inselschreiber“ für deutschsprachige Autorinnen und Autoren aus. 2014 feiert die Stiftung kunst:raum sylt quelle 15 Jahre Inselschreiber - mit einer Langen Nacht der Inselschreiber am Samstag, den 30. August 2014 auf Sylt. Die Ausschreibung für das Stipendium 2015 erfolgt deshalb diesmal zu einem vorgezogenen Termin, so dass der Gewinner/die Gewinnerin für 2015 an der Jubiläumsfeier im August 2014 teilnehmen kann.
 
Das Stipendium bietet acht Wochen Aufenthalt auf der Insel Sylt. Neben kostenfreiem Wohnen in einem komfortablen 2-Zimmer-Appartment auf dem reizvollen Gelände der Sylt-Quelle in Sylt/Rantum umfasst das Stipendium eine einmalige Zahlung von 2.500 Euro.
 
Während des Stipendiums besteht Präsenzpflicht. Eine Lesung gehört ebenfalls zu den Pflichten des Stipendiums. Die übrige Zeit steht der künstlerischen Arbeit zur freien Verfügung. Der Gewinner / die Gewinnerin ist mit der Veröffentlichung des Gewinnertextes auf der Website www.kunstraum-syltquelle.de einverstanden, die Rechte am Text bleiben beim Autor / der Autorin.
 
Bewerben können sich deutschsprachige Autor/innen, die bereits in Buchform publiziert haben (Beiträge in Sammelbänden und Anthologien erfüllen diese Voraussetzung nicht), unabhängig von Alter, Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit. Der elektronischen Bewerbung hinzuzufügen sind ein Lebenslauf und ein noch unveröffentlichter Essay oder eine noch unveröffentlichte Erzählung von ca. 4 DIN A4 Seiten Länge.
 
Thema des Essays / der Erzählung 2014: In Feierlaune
 
Die Bewerbungsunterlagen bitte nur per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Stichwort: Inselschreiber
Bewerbungsschluss ist der 31. März 2014.

Über die Vergabe des Sylt-Quelle Literaturstipendiums entscheidet eine unabhängige Jury in einem zweistufigen Auswahlverfahren. Der Preisträger / die Preisträgerin wird Mitte /Ende Mai 2014 bekannt gegeben.
 
Die bisherigen Gewinner waren Jan Brandt, Katharina Hartwell, Petra Morsbach, Gunther Geltinger, Gernot Wolfram, Judith Kuckart, Franzobel, Jan P. Bremer, Jenny Erpenbeck, Thomas Hettche, Juli Zeh, Feridun Zaimoglu, Moritz Rinke, Terézia Mora.
 
Quelle: Stiftung kunst:raum sylt quelle
 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.