Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Der Schriftsteller Paul Maar (71) wird am 25. September mit einem Deutschen Vorlesepreis für sein Gesamtwerk ausgezeichnet. Der Autor von Kinderbuch-Klassikern wie "Der tätowierte Hund", "Lippels Traum", "Herr Bello und das blaue Wunder" und vor allem der "Sams"-Reihe erhält die Auszeichnung bei der Festveranstaltung "Der Deutsche Vorlesepreis 2009" in Köln.

Das Werk von Paul Maar sei von "großem Respekt vor der Lebens- und Empfindungswelt der Kinder" gekennzeichnet, "ohne jemals ins Rührselige zu verfallen oder moralisch belehrend zu wirken", heißt es in der Begründung der Jury (Vorsitz: RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel). "In den phantasievollen Geschichten von Paul Maar findet sich das schüchterne Kind ernst genommen wieder, aber genauso der freche, vorlaute Typ. Überall schwingt ein Appell für Toleranz und liebevolles Zusammenleben mit - aber nur als Subtext, ohne jede Aufdringlichkeit."

Paul Maar präsentiert beim "Deutschen Vorlesepreis 2009" (Moderation: Aleksandra Bechtel) den Schlussteil seines noch unveröffentlichten Buches "Onkel Alwin und das Sams". Die Lesung vor Kindern und Erwachsenen (25.9.2009, 19.30 Uhr, Hochschule für Musik und Tanz, Eintritt frei) bildet das Finale des Weltrekord-Vorhabens "Längste Vorlesestaffel der Welt". Dabei lesen seit dem 18. Juni in ganz Deutschland ehrenamtliche Initiativen Kindergruppen vor: 100 Tage lang hintereinander in 100 Orten, immer aus dem neuen, sechsten Teil der "Sams-Saga".

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...

Hegel, Marx, der Stagirite, Hartmann, Nicolai. Warst gewiss kein Adornite, Nein, ganz zweifelsfrei! Nahmst sie mit auf deine Reisen, Studierende, ein ganzer...

Mit „Die schönsten Jahre eines Lebens” kreiert Claude Lelouch eine hinreißende nostalgische Collage aus Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Fiktion. Ein Film...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.