Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
In der amerikanischen Hauptstadt Washington DC wird von jeher eifrig Theater gespielt, und das nicht nur auf politischer Bühne. Der Vorhang hebt sich in der Saison 2009/2010 für eine Reihe neuer Stücke und beliebte Klassiker. Darüber hinaus sorgen zwei Jubiläen für Furore. Die Woolly Mammoth Theatre Company feiert 30. Geburtstag, unter anderem mit der Polit-Satire "Full Circle" vom 26. Oktober bis 29. November und den beiden Mini-Stücken "Too Much Light Makes the Baby Go Blind" und "The Last Cargo Cult", die vom 11. Januar bis 7. Februar in einer Vorstellung hintereinander gespielt werden. Das Signature Theatre feiert mit dem Klassiker "Show Boat" von 10. November bis 17. Januar sein 20. Jubiläum, gefolgt von "Sweeny Todd" als erster Bühnenproduktion überhaupt (9. Februar bis 4. April).

Der unvergessene Duke Ellington und seine Ladies sind Inhalt einer neuen Produktion in Washingtons Lincoln Theatre. "Duke Ellington's Sophisticated Ladies" steht vom 9. April bis 30. Mai auf den Spielplan des Theaters, wo Ellington einst selbst auf der Bühne stand. Das Kennedy Center kommt unter anderem mit "A Streetcar Named Desire" mit Cate Blanchett vom 29. Oktober bis 21. November, "Young Frankenstein" vom 15. Dezember bis 10. Januar und als besonderem Leckerbissen "Mary Poppins" vom 1. Juli bis 22. August 2010.

Im National Theatre spielt die Shakespeare Theatre Company im Wechsel "Richard II" (2. Februar bis 11. April) sowie "Henry V" (4. Februar bis 10. April) und beendet die Saison mit Shaws "Mrs. Warren's Profession" vom 8. Juni bis 11. Juli 2010.

Das Folger Shakespeare Theater erfreut die Besucher vom 25. September bis 18. Oktober mit dem Musical "Black Pears Sings" und vom 23. November bis 3. Januar mit einer Neuauflage von "A Christmas Carol". Die Saison endet mit "Little Shop of Horrors" (12. März - 22. Mai 2010).

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...

Hegel, Marx, der Stagirite, Hartmann, Nicolai. Warst gewiss kein Adornite, Nein, ganz zweifelsfrei! Nahmst sie mit auf deine Reisen, Studierende, ein ganzer...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.