Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Um den deutschen Film ist es mit bis zu 30 Prozent Marktanteil gut bestellt. Doch ausgerechnet jetzt befindet sich die Filmförderungsanstalt in einer noch nie da gewesenen Belastungsprobe. Beim filmpolitischen Nachmittag der Berliner Medienwoche am Montag debattierten Vertreter von Politik und öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern mit Produzenten, Verleihern und Filmtheatern unter der Überschrift "Nach der Novelle ist vor der Novelle!?".

Nach der Begrüßung durch Medienboard-Filmförderchefin Kirsten Niehuus zeigte FFA-Vorstand Peter Dinges in seiner Keynote die zentralen Positionen im Konflikt um die Abgabe auf. Seine positive Nachricht für das Jahr 2009 war, dass die FFA-Referenzmittel jetzt ausgezahlt werden.

Im Anschluss gaben alle Podiumsteilnehmer ihre Bekenntnisse zur FFA ab und diskutierten die Notwendigkeit einer kleinen Novelle zur gesetzlichen Gleichbehandlung bei der Abgabe und einer große Novelle, die zusätzlich die Angemessenheit der Abgabehöhe und die Kosten des Digital Roll-Out regelt.

Für die Zukunft haben bislang die öffentlich-rechtlichen und privaten Sender sowie der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) ihre Abgaben zugesagt, wie Prof. Gebhard Henke (WDR) und Dr. Stefan Gärtner (Seven Pictures/German Free TV) in der Diskussion bestätigten. Die Abgaben der Kinos werden weiterhin unter Vorbehalt bezahlt.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

In einer auffallend schönen Ausgabe ist im Suhrkamp-Verlag das neue und sehr umfangreiche Buch von Markus Gabriel erschienen, dem produktiven Jungstar der...

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.