Werbung

Neue Kommentare

Ulrike Tempel zu Adventsmessen und Handwerkermärkte in Hamburg – Alle Jahre wieder...: Leider sind die Termine veraltet 2017 / 2018...
Irmgard Gottschlich zu 50 Jahre Sammlung Ulla und Heinz Lohmann: Herzliche Gratulation zu diesem Ereignis, nicht n...
Dr. Carola Siepmann zu Flucht ins Ungewisse - Ausstellung im Hamburger Rathaus: Hallo, gern hätte ich die Ausstellung heute ange...
Claus Friede zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Danke für Ihren Kommentar, Herr Zurch.
We...

Bernd Zurch zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Vielen Dank. Warum gibt es keine Sternchen mehr? ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

ULTRAVOX live in Deutschland - Tour April 2010

Drucken
Donnerstag, den 03. September 2009 um 15:58 Uhr
ULTRAVOX live in Deutschland - Tour April 2010“ULTRAVOX" kommen in der erfolgreichen Originalbesetzung mit Midge Ure auf Reunion-Tour "Return to Eden". Im April 2010 spielen sie sechs Konzerte in Deutschland.
Ultravox ist eine britische New Wave Band die Ende der 1970er / Anfang der 80er Jahre zu großem Erfolg gekommen ist. Sie waren eine der ersten Vertreter der britischen Elektro Pop Bewegung der frühen 1980er. Nachdem Midge Ure 1985 die Band verlies, löste diese sich kurz danach auf.

In 2008 haben sich Warren Cann, Chris Cross, Billy Currie und Midge Ure wieder zu Ultravox zusammen¬gefunden, um in 2009 / 2010 unter dem Titel "Return to Eden" zu touren. Dies ist das erste Mal, dass die Band seit dem legendären Live Aid in 1985 in der klassischen Besetzung auftritt. Der Zeitpunkt ist fast perfekt, denn der Riesenhit „Vienna“ feiert 2009 sein 30-jähriges Jubiläum.

Ultravox sind zurück mit der Musik von früher. „Wir klingen heute besser, wir spielen auch besser.“, sagt Midge Ure nach mehr als 20 Jahren Pause. Auch seiner Stimme ist stärker als damals. Ultravox spielen Ihre Lieder mit neuen Technologien und nicht mehr mit den ganz alten Keyboards. Dadurch haben sie auch neue, bessere Klänge gefunden. Eins ist ihnen besonders wichtig: „Wir spielen alles live“. Es gibt weder ein Tonband noch einen CD-Player auf der Bühne, wenn die Tasten nicht das Keyboard berühren, wird auch nichts herauskommen. Die Band ist voller Energie und purer Lust an der Musik.

Aufgrund der unglaublichen Resonanz von Seiten der Fans, einem ausverkauften Konzert in Duisburg im August 2009 und unzähligen Nachfragen entschieden die vier Bandmitglieder im Jahre 2010 für weitere sechs Termine nach Deutschland zu kommen.

Die Fans können sich jetzt schon auf die Songs ihrer Alben freuen wie Vienna, Rage in Eden oder auch Quartet. Sie spielen alle Riesenhits von „Dancing With Tears In My Eyes“ über „Hymn“ bis „The Voice“.

Tickets für diese Events sind erhältlich im Internet www.lb-events.de und telefonisch 0234 - 9471 940.

Lars Berndt EVENTS by arrangement with SOLO present
ULTRAVOX: Return to Eden
17.04.2010 München - TonHalle
18.04.2010 Offenbach - CAPITOL
19.04.2010 Köln - Musical Dome
21.04.2010 Hannover - CAPITOL
23.04.2010 Hamburg - Grosse Freiheit 36
24.04.2010 Berlin Admiralspalast

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > ULTRAVOX live in Deutschland - Tour April 201...

Mehr auf KulturPort.De

Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard
 Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard



Zum zweiten Mal zeigt die Hamburger Kunsthalle Meisterwerke aus dem dänischen Museum Ordrupgaard. Erst im Frühjahr war „Im Licht des Nordens“ zu Gast. Nun  [ ... ]



Kunstbetriebe3 – Skulptur verändert.
 Kunstbetriebe3 – Skulptur verändert.



11 Künstlerinnen und Künstler – 11 Betriebe: Künstler und Betriebe der Region Lübeck zusammenzubringen, ist das Vorhaben der „KunstBetriebe“, das in di [ ... ]



„Das unverlierbare Leben“ von Marion Tauschwitz – Unvergessliche Erinnerungen an Hilde Domin
 „Das unverlierbare Leben“ von Marion Tauschwitz – Unvergessliche Erinnerungen an Hilde Domin



„Hilde Domins Dichtung ist Spiegelbild ihres Lebens. Werk und Leben sind eng miteinander verknüpft. Das eine ohne das andere nicht denkbar“, schreibt Marion [ ... ]



Les Passions de l'Ame: Variety – The Art of Variation
 Les Passions de l'Ame: Variety – The Art of Variation



Johann Heinrich Schmelzer (1623-1680), Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704) und Johann Joseph Fux (um 1660-1741) gehören nicht zu den österreichischen Kompon [ ... ]



„Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns
 „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns



Der US-amerikanische Regisseur Robert Eggers inszeniert seinen Film „Der Leuchtturm” ästhetisch virtuos als expressionistische finstere Horror-Mär zwischen [ ... ]



Add art – zum 7. Mal Einblicke in die vielfältige unternehmerische Beschäftigung mit Kunst
 Add art – zum 7. Mal Einblicke in die vielfältige unternehmerische Beschäftigung mit Kunst



Hamburgs Unternehmen können sich der Öffentlichkeit als Kunstförderer vorstellen, die Öffentlichkeit hat die einmalige Chance, Sammlungen kennenzulernen, zu  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.