Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Am 29. und 30. Oktober findet im Admiralspalast in Berlin Deutschlands größter Kulturkongress für Kultur-Management, -Marketing und -Investment statt. Über 60 hochkarätige Referenten reflektieren in zwölf interessanten Themenforen Entwicklungsperspektiven für das Zusammenwirken von Kultur, Wirtschaft, öffentlicher Hand und Medien.

Die globalen, ökonomischen und sozialen Entwicklungen stellen neue Herausforderungen für Kulturpolitiker, Kulturanbieter, deren Kooperationspartner und Dienstleister dar. Der KulturInvest-Kongress vermittelt neue Entwicklungsperspektiven und Lösungsansätze und eröffnet mit einem prominent besetzten Hauptforum: Prof. Dr. Oliver Scheytt, Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft und Geschäftsführer der "RUHR.2010 GmbH", Thomas Girst, Sprecher Kulturkommunikation BMW, Prof. Dr. Christina Weiss, Vorsitzende des Vereins der Freunde der Nationalgalerie e.V. in Berlin und Dr. Stephan Frucht, Geschäftsführer des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI. In zwölf weiteren Parallelforen vermitteln über 60 Experten ihr Fachwissen, dazu gehören unter anderem: Culturepreneurship-Innovationen im Kulturmanagement, Markenführung als Erfolgsfaktor für Marketing & Sponsoring, Kulturförderung durch die EU und Unternehmen, sowie Kulturtourismus, -Kommunikation und -Finanzierung.

Am Abend des 29. Oktober werden darüber hinaus auf der Kulturmarken-Gala im Admiralspalast die Kulturmarken-Awards vor 1.500 Gästen aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Medien verliehen. Bis zum 15. September können sich Kulturanbieter noch um die Marketing-Preise im Wert von 75.000 Euro bewerben und sich damit eine Präsenz auf dem größten Branchentreff für Kultur-Management, -Marketing und -Sponsoring sichern.

Das Programm ist ab sofort unter www.kulturinvest.de abrufbar.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Am Sonntag, den 18. Oktober 2020, lud die Hamburgische Architektenkammer ihre Mitglieder zu einem ungewöhnlichen und besonderen Event: dem „Wandeln auf den Rampen“...

Es ist eine umfassende Würdigung des britisch-amerikanischen Filmregisseurs, der zugleich Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor war. 1899 im nördlichen...

Pablo Larraín kreiert „Ema” als hochexplosiven Mix aus Familiendrama, Tanzperformance, Selbstfindungstrip, Zorn, Zärtlichkeit, Erotik und Feuer. Der chilenische...

Der finnische Architekt und Möbeldesigner Alvar Aalto (1898-1976) gilt als „Vater des Modernismus“. Er schuf ikonische, organisch anmutende Gebäude, darunter...

Die wenigen Vorteile für Kulturbühnenbesucher in Corona-Zeiten sind bekannt: Das immer gleiche Angebot wird häufiger durchbrochen von Unbekanntem, von Stücken also...

Zunächst die gute Nachricht: Die Welt trägt nicht nur Maske – ein in COVID-19-Zeiten global als zivilisatorische Errungenschaft der Menschheit unerlässlicher...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.