Werbung

Neue Kommentare

Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Sommerkonzert des Usedomer Musikfestival und des Schleswig-Holstein Musik Festival

Drucken
Montag, den 17. August 2009 um 09:33 Uhr
Zum ersten Mal ist der weltweit gefeierte Geiger Frank Peter Zimmermann gemeinsam mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchester in Heringsdorf zu Gast. Am Sonntag, den 23. August um 20 Uhr, findet im Kaiserbädersaal im Forum Usedom, Heringsdorf, das gemeinsame Sommerkonzert vom Usedomer Musikfestival und dem Schleswig-Holstein Musik Festival statt.

Sensibles Klanggespür und unbändige Virtuosität machten Frank Peter Zimmermanns Konzerte zu einem faszinierenden Musikerlebnis. Ersten Unterreicht erhielt er von seiner Mutter, die ihm Zeit ließ und nichts unnötig forcierte. Der Erfolg stellte sich ein: in den 80er Jahren gelang ihm der Aufstieg zur Weltspitze. Es folgten Konzerte mit nahezu allen wichtigen Orchestern u.a. den Berliner und Wiener Philharmonikern, dem London Symphony Orchestra, Kammermusikabende mit Christian Zacharias und Heinrich Schiff sowie Auszeichnungen und preisgekrönte Einspielungen. Musizieren ist für Zimmermann nicht nur eine Frage des bloßen technischen Könnens, es ist vielmehr ein Reifungsprozess. Frank Peter Zimmermann hat die große Ehre eine Stradivari aus dem Jahr 1711 zu spielen, die einst dem berühmten Geiger Fritz Kreisler gehörte. Zum Sommerkonzert auf der Insel Usedom ist Frank Peter Zimmermann als Solist und Dirigent des Schleswig-Holstein Festival Orchester zu erleben. Mit seinem 1991 geborenen Sohn Serge interpretiert er das Bachdoppelkonzert für zwei Violinen, d-Moll, BWV 1043.

Für die Intendanten der beiden Musikfestivals, Thomas Hummel (Usedomer Musikfestival) und Rolf Beck (Schleswig-Holstein Musik Festival) ist dieses Konzert, unterstützt von den Kaiserbädern, bereits die zweite Kooperation nach dem erfolgreichen Sommerkonzert im letzten Jahr mit Tenor Christoph Prégardien. Die Zusammenarbeit mit Europas größtem Festival für Klassische Musik, dem Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) ist für das Usedomer Musikfestival, eine hervorragende Möglichkeit, sich einem noch breiteren kulturinteressierten Publikum zu präsentieren und die Attraktivität der Insel weiter zu steigern.

Karten und Informationen unter 038378.34647 sowie auf den Internetseiten: www.usedomer-musikfestival.de, www.usedom.de
Karten sind außerdem bei zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie www.ticketonline.com erhältlich.

Usedomer Musikfestival
Preußens Glanz – eine musikalische Spurensuche – unter diesem Motto steht vom 19. September bis zum 10. Oktober das 16. Usedomer Musikfestival. In erstmalig über 40 Veranstaltungen zeigt sich der Reichtum des künstlerischen Erbes Preußens und verbindet die Gebiete im heutigen Deutschland, Polen, Litauen und Russland. Renommierte Künstler wie Dirigent Christoph Eschenbach, Bariton Roman Trekel, Sopranistin Anja Silja,Pianistin Lauma Skride, Mitglieder der Berliner Philharmoniker,Ensembles wie das Klavierduo Yaara Tal und Andreas Groethuysen,das Trio Parnassus und das Kaliningrader Klaviertrio sowie Musik-, Literatur- und Theaterkritiker Joachim Kaiser zeichnen ein programmatisch dichtes, facettenreiches Bild des musikalischen Preußens, das von Johann Sebastian Bach (Musikalisches Opfer BWV 1079), Friedrich II. von Preußen und E.T.A. Hoffmann über Mozart, Beethoven bis hin zu Arnold Schönberg reicht.

Eröffnet wird das Usedomer Musikfestival am 19. September in Peenemünde mit dem vom Festival und der Nord Stream AG im vergangenen Jahr gegründeten Baltic Youth Philharmonic, unter der Leitung von Kristjan Järvi.


Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Sommerkonzert des Usedomer Musikfestival und ...

Mehr auf KulturPort.De

Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt irgendwo, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Christian Frentzen: First Encounter
 Christian Frentzen: First Encounter



Hat Modern Jazz noch eine Zukunft? Oder ist seine Wiederbelebung ein Griff in die Mottenkiste? Nein: Der Kölner Pianist Christian Frentzen zeigt auf seinem Deb [ ... ]



„Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg
 „Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg



Mia Farrow, Ben Kingsley, Anthony Hopkins – Oliver Mark hat sie alle vor der Kamera gehabt. Jetzt stellt der international renommierte Fotograf mit Sibylle Spr [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.