News-Port

Dr. Lunau eröffnet OSTRALE'09

Drucken
Donnerstag, den 13. August 2009 um 13:17 Uhr
Am morgigen Freitag eröffnet Dresdens Kulturbürgermeister, Dr. Ralf Lunau, die dritte Ausstellung zeitgenössischer Künste im Dresdner Ostragehege, die OSTRALE'09. Die Ausstellung steht unter dem Titel INTERIM ARRANGEMENTS und verwandelt das Dresdner Ostragehege wieder in ein einzigartiges Schaufenster des aktuellen Kunstgeschehens.
Maler, Video-, Klang-, Licht-, Konzept- und Installationskünstler, Bildhauer, Plastiker - aber auch Musiker, Tänzer, Schauspieler und Autoren: In den maroden Strukturen des ehemaligen Erlwein-Schlachthofes und im Außenbereich werden Werke von rund 140 Vertretern der Bildenden Kunst präsentiert. Dazu kommt im Rahmen der OSTRALE.xtra eine Vielzahl an Performances, Konzerten, Lesungen und anderem mehr.

Die OSTRALE'09 startet mit dem Dresdner Stadtfest und dauert im Gegensatz zu 10 Tagen im vergangenen Jahr nun über 3 Wochen - vom 14. August bis zum 6. September.

Für die OSTRALE'09 stehen zehn Gebäude mit insgesamt über 100 Ausstellungsräumen zur Verfügung. Das Gelände vereint rund 20.000 Quadratmeter bespielbarer Fläche in Innenräumen und ein Außenareal von ca. 50.000 Quadratmetern.
Die Eröffnung findet am 14. August 2009 um 19.00 Uhr im OSTRALE-Zentrum, Messering 8, statt.

Die Eintrittskarten vom 14.8. (10 € / 7 €) gelten sowohl für den Eröffnungstag als auch für Samstag, den 15. August oder Sonntag, den 16. August.
 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.