Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Der Sommer 1939 ist heiß, an den Stränden Europas herrscht Hochbetrieb. Viele Menschen genießen die schöne Jahreszeit. Nur wenige Wochen später, am 1. September, beginnt der Zweite Weltkrieg, der 55 Millionen Opfer fordert. Haben die Europäer im Sommer ’39 tatsächlich nicht an Krieg gedacht? Wie haben sie gelebt, was haben sie von der Zukunft erwartet? Sahen die Menschen die drohende Katastrophe auf sich zukommen?

Der 90-minütige Dokumentarfilm „Sommer `39“ von Mathias Haentjes und Nina Koshofer wirft ein Licht auf den damaligen Alltag in Europa. Mit außergewöhnlichem Archivmaterial und eindrucksvollen Interviews mit Zeitzeugen vermittelt der Film ein intensives Stimmungsbild von der damaligen Situation in verschiedenen europäischen Ländernrekapituliert und Hitlers Kriegspolitik. Unter anderem erinnern sich die französische Schriftstellerin Madeleine Riffaud (damals 15), der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki, (damals 19), der polnische Filmregisseur Andrzej Wajda (damals 13), die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich-Nielsen (damals 22), der englische TV-Komiker Dennis Norden (damals 17) und der tschechische Schriftsteller Pavel Kohout (damals 10) an „ihren“ Sommer 1939.

„Sommer ’39“ (Redaktion Sabine Rollberg WDR-ARTE, Gudrun Wolter WDR, Produktion TAG/TRAUM) ist als TV-Erstausstrahlung bei ARTE am 12.8.2009 um 21.00 Uhr, im WDR Fernsehen am 31.8.2009 um 23.15 Uhr zu sehen.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...

Hegel, Marx, der Stagirite, Hartmann, Nicolai. Warst gewiss kein Adornite, Nein, ganz zweifelsfrei! Nahmst sie mit auf deine Reisen, Studierende, ein ganzer...

Mit „Die schönsten Jahre eines Lebens” kreiert Claude Lelouch eine hinreißende nostalgische Collage aus Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Fiktion. Ein Film...

Die Ausstellung „Untold Stories“ im Kunstpalast Düsseldorf und im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg ist die erste, einzige und letzte eigen-kuratierte...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.