Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Bis kommenden Freitag, den 31. Juli 2009, können sich Interessenten noch zum Designwettbewerb "Haltestelle Zollverein" der Essener Verkehrs-AG (EVAG) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Zollverein Business.Services der Stiftung Zollverein anmelden. Der Wettbewerb fordert Unternehmen, Designer, Freiberufler und Studierende aller Disziplinen der Kultur- und Kreativwirtschaft der Region auf, Wettbewerbskonzepte einzureichen. Die Haltestelle soll durch einen Mittelbahnsteig erweitert und mit einer passenden und attraktiven Infrastruktur versehen werden.

Die zu gestaltende Haltestelle befindet sich direkt am Eingang zu Schacht XII am Ehrenhof der Gelsenkirchener Straße 181 und wird von der KulturLinie 107 befahren. Sie stellt für Zollverein Besucher durch die Anbindung zur Innenstadt einen primären Anlaufpunkt dar und prägt durch Blick auf den Doppelbock den ersten Eindruck des Zollvereingeländes. Ziel des Wettbewerbs ist es, den geplanten neuen Mittelbahnsteig so zu gestalten, dass er auf den Besuch des Welterbes vorbereitet und die Orientierung erleichtert. Ferner sollen die Richtlinien für Haltestellen beachtet werden und die Architektur Zollvereins in die Inszenierung mit einfließen.

Für die ersten drei Plätze des Wettbewerbs sind Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.000 Euro vorgesehen. Für die anschließende Realisierung des erstplatzierten Designentwurfs steht ein Budget von 150.000 Euro brutto zur Verfügung. Die Baumaßnahmen werden in Absprache mit der EVAG und der Stiftung Zollverein erfolgen. Abgabefrist für die Entwürfe ist der 14. August 2009. Die Preisverleihung findet Anfang September 2009 statt, so dass der erforderliche Abschluss der anschließenden Ausführungsplanung und Ausschreibungen bis zum 16. Oktober 2009 gewährleistet ist. Die Fertigstellung erfolgt bis zum 18. Dezember 2009. Die offizielle Eröffnung der Haltestelle ist zu Ende des Jahres bzw. zu Beginn des Kulturhauptstadtjahres 2010 vorgesehen.

Die Auslobungsunterlagen stehen unter www.zollverein.de/business zum Download bereit.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Nachdem das Girls Love Genre (Yuri) im Manga-Bereich schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich ist, widmet KAZÉ diesem Thema im August eine eigene Anime Night....

Was macht das Lachen so bedeutend, dass jemand mehr als zweitausend Seiten darüber schreiben kann? Für Lenz Prütting ist das Lachen ein Verhalten, das allein dem...

In diesem Jahr ist alles anders. Corona-bedingt erschien deshalb die neue CD, namens „Spring“ von Menzel Mutzke verspätet. Mutzke…? Mutzke…? War da nicht was? –...

Luca ist zehn Jahre alt, der Vater 34. Die Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Lucas versucht, seinem Vater ein guter Sohn zu sein. Jeden Tag sagt er ihm, er habe...

„Wege des Lebens – The Roads Not Taken” ist ein Blick tief in das Innerste des Menschen, eine ästhetisch virtuose Exkursion durch Zeit und Raum auf den Spuren noch...

Bill Asprey, der Schöpfer des legendären Comics „Love is…“ stellte zum Internationalen Tag der Freundschaft am 29.07. neue Arbeiten aus der Comic-Serie „Friendship...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.