Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Roger Cicero & Big Band gehen ab Oktober 2009 mit ihrem neuen Programm „Artgerecht Live!“ auf Tournee. Mehr als 40 Shows sind geplant, darunter auch Termine in Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

„Wir haben die neuen Songs gerade das erste Mal live vor einem großen Publikum gespielt, in Wien auf dem Donauinselfest: 20.000 Leute, textsicher und tanzbeinschwingend – ich glaube, die ganze Band hat wieder richtig Blut geleckt“ sagt Roger Cicero mit einem Funkeln in den Augen. Einige hundert Konzerte vor vielen tausend Zuschauern hat Roger Cicero seit seinem Durchbruch mit dem Swing-Album „Männersachen“ vor drei Jahren gespielt. Doch von Müdigkeit keine Spur: „Ich kann es kaum noch erwarten, dass die Tour endlich beginnt, schließlich ist das unbeschreibliche Gefühl bei Konzerten der Grund, warum ich Musiker geworden bin.“

In der Wartezeit bis zum Start steht Cicero noch ein aufregender Auftritt bevor: Am 1. August wird er in Frankfurt als musikalischer Gast für den Dalai Lama spielen und Seine Heiligkeit im Rahmen eines persönlichen Treffens kennenlernen – eine Herzensangelegenheit für Cicero, der sich mit dem Buddhismus sehr verbunden fühlt.

Am 23. Oktober in Hannover geht es dann wirklich los für Roger Cicero, der auf dem aktuellen Album „Artgerecht“ sein Spektrum von Swing auf Soul und Funk erweitert und seiner persönlichen Erfolgshistorie so einen weiteren Meilenstein hinzugefügt hat. Mit „Artgerecht Live“ bringt er die Highlights aus den bisherigen drei Erfolgsalben auf die Bühne, vollständig neu arrangiert, garniert mit einigen musikalischen Überraschungen. Und um den neuen Songs live den nötigen Seventies-Appeal zu verleihen, wurde die Big Band noch um Percussion und Gitarre erweitert.

Bis zum großen Finale am 23. Februar 2010 in Wien stehen unter anderem Berlin, München, Hamburg und Zürich auf dem Plan – viele Termine und ein langer Zeitraum, doch das nimmt Roger Cicero sehr entspannt: „Viele Konzerte zu spielen, das ist ein Idealzustand für Musiker. Und wenn ich zu Hause bin, dann bin ich Vollzeitpapa – ich bin das von früher selbst nicht anders gewohnt, es ist ganz einfach ... artgerecht.”

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.