Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Danke für Ihren Kommentar, Herr Zurch.
We...

Bernd Zurch zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Vielen Dank. Warum gibt es keine Sternchen mehr? ...
Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Prominente moderieren WDR-Kulturmagazin west.art

Drucken
Mittwoch, den 22. Juli 2009 um 09:22 Uhr
Ab 11. August 2009 führen prominente Moderatoren, Schriftsteller, Schauspieler und Kabarettisten durch das WDR-Kulturmagazin west.art am dienstag. Dann vertreten u.a. Bestsellerautor Jan Weiler, Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen, Schauspieler Peter Lohmeyer, Entertainer Herbert Feuerstein, Schauspielerin ChrisTine Urspruch oder Star-Köchin Sarah Wiener west.art-Moderatorin Katty Salié während ihrer Babypause.

WDR-Programmbereichsleiter für Kultur und Wissenschaft, Matthias Kremin, freut sich über die zahlreichen Zusagen: "Sie zeigen, wie beliebt das WDR-Kulturmagazin west.art am dienstag ist. Zugleich symbolisiert die Spannbreite der ausgewählten Gast-Moderatorinnen und -Moderatoren den vielschichtigen und breiten Kulturbegriff, für den west.art steht. Ich bin sehr gespannt darauf, wie jede Persönlichkeit ihre ganz eigene Handschrift in unsere Sendung einfließen lassen wird." Das Kulturmagazin läuft jeweils dienstags von 22.30 bis 23.10 Uhr im WDR Fernsehen.

Allen prominenten Gast-Moderatorinnen und -Moderatoren gemeinsam ist eine große Leidenschaft für die Kultur. Während die einen ausgewiesene Kenner des Kulturbetriebs sind, begeben sich andere auf Neuland. Den Auftakt am 11. August 2009 bestreitet Bestsellerautor Jan Weiler. Am 18. August moderiert der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen die west.art-Sendung. In der darauffolgenden Woche am 25. August führt die Kabarettistin Gerburg Jahnke durch das Kulturmagazin. Sie spielt in dem Kabarettduo Missfits, moderiert die WDR-Sendung Ladies Night und tritt regelmäßig bei Fritz und Hermann im WDR Fernsehen auf.

Am 1. September übernimmt der Literatur- und Kulturkenner Roger Willemsen die Moderation, gefolgt am 8. September von Schauspieler Peter Lohmeyer, der für seine starken Charakterrollen bekannt ist. Dieter Moor wechselt seinen Moderationsplatz von Sonntagabend im Ersten auf Dienstagabend im WDR Fernsehen. Der bekannte ttt (titel thesen temperamente)-Moderator führt am 15. September durch die west.art-Sendung. Herbert Feuerstein vertritt Katty Salié am 22. September, bevor Jörg Thadeusz am 29. September die Gast-Moderation übernimmt.

Im Oktober gibt es ebenfalls eine hochkarätige Moderationsvertretung. Die vielseitige Schauspielerin ChrisTine Urspruch, bekannt als "Alberich" im Tatort aus Münster, wechselt am 13. Oktober vom Seziertisch in der Pathologie zum Moderatorenplatz bei west.art am dienstag. Am 20. Oktober übernimmt Star-Köchin Sarah Wiener die Gast-Moderation. Statt kulinarischer Genüsse geht es dieses Mal um eine feine Zusammenstellung faszinierender Kulturereignisse und bewegender Themen. Auch der Wissenschaftsmoderator Ranga Yogeshwar kann nicht nur komplexe wissenschaftliche Phänomene z.B. in dem WDR-Wissenschaftsmagazin Quarks&Co oder in der ARD-Serie Wissen vor 8 anschaulich erklären. Seine große Kulturleidenschaft wird er am 27. Oktober unter Beweis stellen.

Den Abschluss der Gast-Moderationen übernimmt am 3. November die Komikerin, Schauspielerin und Entertainerin Anke Engelke. Am 10. November soll Katty Salié aus der Babypause zurückkehren.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Prominente moderieren WDR-Kulturmagazin west....

Mehr auf KulturPort.De

„The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms
 „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms



Vorbei der fiebrige Glamour und die trügerische Romantisierung von „Goodfellas”, Verbrechen ist in „The Irishman” ein eher eintönig sorgenvolles Metier [ ... ]



Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch heftig u [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Christian Frentzen: First Encounter
 Christian Frentzen: First Encounter



Hat Modern Jazz noch eine Zukunft? Oder ist seine Wiederbelebung ein Griff in die Mottenkiste? Nein: Der Kölner Pianist Christian Frentzen zeigt auf seinem Deb [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.