Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Das Landesjugendorchester Hamburg hat einen neuen Chefdirigenten gewählt. Der gebürtige Italiener Fausto Fungaroli, Leiter des Sinfonieorchesters Eppendorf und Assistent von Christoph Dohnanyi, wird ab der kommenden Probenphase die Leitung des Landesjugendorchesters Hamburg übernehmen. Durch die Zusammenarbeit mit dem jungen und qualifizierten Fungaroli erhofft sich das Orchester neue künstlerische Impulse sowie eine kontinuierliche Arbeit auf hohem musikalischen Niveau.
Seinen ersten Auftritt gemeinsam mit dem Landesjugendorchester Hamburg wird Fausto Fungaroli am 13. November 2009 haben. In der Laeiszhalle Hamburg erklingen an diesem Abend Werke von Giuseppe Martucci, Johann Nepomuk Hummel und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Biographie Fausto Fungaroli
Fausto Fungaroli wurde 1972 in Calabritto bei Neapel/Italien geboren. Am Konservatorium von Avelino und am Konservatorium San Pietro a Majella/Neapel studierte er Klarinette, Komposition sowie Dirigieren für Blasorchester und Orchester. Im Jahr 2003 schloss Fungaroli erfolgreich die Wiener Meisterkurse bei Prof. Salvador Mas Conde ab. Seiner regelmäßigen Teilnahme an den Dirigierkursen im Rahmen der Bachwoche in Stuttgart unter der Leitung von Prof. Helmuth Rilling folgte 2004 eine Einladung als einziger Dirigier-Stipendiat und als Assistent von Prof. Helmuth Rilling zum Europäischen Musikfest nach Stuttgart. Von 2005 bis 2006 führte Fungaroli ein Stipendium nach Hamburg, wo er unter Prof. Dr. Christof Prick ein Dirigier-Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater absolvierte. Seit 2006 leitet Fausto Fungaroli das Sinfonieorchester Eppendorf und ist Assistent von Christoph von Dohnanyi, dem Chefdirigenten des NDR Sinfonieorchesters.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Was macht das Lachen so bedeutend, dass jemand mehr als zweitausend Seiten darüber schreiben kann? Für Lenz Prütting ist das Lachen ein Verhalten, das allein dem...

In diesem Jahr ist alles anders. Corona-bedingt erschien deshalb die neue CD, namens „Spring“ von Menzel Mutzke verspätet. Mutzke…? Mutzke…? War da nicht was? –...

Luca ist zehn Jahre alt, der Vater 34. Die Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Lucas versucht, seinem Vater ein guter Sohn zu sein. Jeden Tag sagt er ihm, er habe...

„Wege des Lebens – The Roads Not Taken” ist ein Blick tief in das Innerste des Menschen, eine ästhetisch virtuose Exkursion durch Zeit und Raum auf den Spuren noch...

Bill Asprey, der Schöpfer des legendären Comics „Love is…“ stellte zum Internationalen Tag der Freundschaft am 29.07. neue Arbeiten aus der Comic-Serie „Friendship...

Vierundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist ein weiteres posthumes Werk des Philosophen Hans Blumenberg erschienen, zusammen mit seiner seinerzeit ungedruckten...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.