Neue Kommentare

Frank-Peter Hansen zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Im Spätherbst letzten Jahres anlässlich einer S...
bbk berlin zu Dortmund geht neue Wege bei der Kunst-Förderung: Die Berliner Künstler*innen freut es sehr, dass ...
Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...
S.Scheunemann-Eichner ,Silke zu Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst. Reformarchitektur und Hochschullehre: Eine wunderbare Einführung zu der Ausstellung im...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Der Kunstpreis Finkenwerder 2009 wird dem Maler Daniel Richter verliehen

Drucken
Dienstag, den 23. Juni 2009 um 10:32 Uhr

Die Preisverleihung findet: am 26. Juni im Werk Hamburg von Airbus Deutschland statt. Eine Auswahl von Werken des Künstlers wird vom 06. Juli bis zum 13. August 2009 in einer Ausstellung im Kunsthaus Hamburg gezeigt.
 

Der Kulturkreis Finkenwerder hat sich 1989 aus einem Arbeitskreis heraus gegründet, der die 1986 veranstaltete 750-Jahrfeier erfogreich organisierte und danach zunächst 3 Jahre mit diesem Arbeitskreis die Veranstaltungen der Vereine unterstützte.

Seit einhundertfünfzig Jahren gibt es auf Finkenwerder ein organisiertes Vereinsleben. Heute haben wir viele Vereine, die im Bereich der Kultur über die Grenzen der ehemaligen Elbinsel hinaus bekannt sind. Es gibt auch kleine Vereine, die eine gute Leistung im Bereich der kulturellen Basisarbeit erbringen.

Auf Finkenwerder haben um die Jahrhundertwende viele bekannte Kunstmaler gelebt. Diese Tradition ist bis heute erhalten. Volkstanzgruppen, Orchester, Gesangvereine und Musikgruppen organisieren gern besuchte Veranstaltungen. Hier kann der Kulturkreis beraten und helfen. Heute zählt der Kulturkreis über 400 Mitglieder. Die im Bereich der Kultur aktiven Vereine sind dem Kulturkreis angeschlossen. Der Kulturkreis gibt dreimal im Jahr sein Mitteilungsblatt »De Kössenbitter« heraus. Der »De Kössenbitter« kann kostenlos in den Finkenwerder Geschäften bezogen werden. Unsere Mitglieder und Abonnenten erhalten ihn auf dem Postweg. In diesem offiziellen Mitteilungsblatt des Kulturkreises wird über aktuelle und historische Ereignisse sowie über die Aktivitäten der Vereine berichtet.

Es gibt nicht nur interessante Veranstaltungen auf Finkenwerder, auch die Geschichte der ehemaligen Elbinsel selbst zu verfolgen, ist eine spannende Sache. Der südliche Teil der Insel wechselte fünfmal den Besitzer bis er ab 1937 zu Hamburg gehörte. Bauerninsel, Fischerinsel und Trauminsel sind Begriffe im allgemeinen Sprachgebrauch, die den Charakter Finkenwerders geprägt haben. Im Jahr 2000 hat der Kulturkreis Finkenwerder das erste Mal gemeinsam mit seinen Sponsoren den »Kunstpreis Finkenwerder« vergeben. Die Bedeutung dieses Preises wurde durch die Anwesenheit wichtiger Vertreter aus dem Bereich der Wirtschaft, Politik und Kultur bestätigt. Die bisherigen Veranstaltungen des Kulturkreises sowie die Veranstaltungen der Vereine selbst finden großen Anklang bei den Zuschauern und Zuhörern auf Finkenwerder.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Der Kunstpreis Finkenwerder 2009 wird dem Mal...

Mehr auf KulturPort.De

Matthias Bublath: Eight Cylinder Bigband
 Matthias Bublath: Eight Cylinder Bigband



Ein Achtzylinder macht was her – so, wie die Bigband von Matthias Bublath.
Und schon das Intro zeigt: Der Mann für die Tasteninstrumente will was auf die B [ ... ]



Außergewöhnliche Spielfreude und künstlerische Qualität zur Aspekte-Festival-Eröffnung in Salzburg
 Außergewöhnliche Spielfreude und künstlerische Qualität zur Aspekte-Festival-Eröffnung in Salzburg



„Wir sind glücklich eines der führenden Kammerorchester weltweit für das aspekteFESTIVAL 2020 gewonnen zu haben, sagt Intendant Ludwig Nussbichler über das [ ... ]



„The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen
 „The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen



Mit „The Gentlemen”, einem raffiniert schrägen Film-im-Film kehrt Guy Ritchie zurück zu seinen Wurzeln: Absurde, herrlich bösartige Gangsterkomödien wie  [ ... ]



Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen
 Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen



Gerade wurde Nils Landgren für „4WheelDrive“ (zusammen mit Michael Wollny, Lars Daniellson, Wolfgang Haffner) als erfolgreichstes Jazzalbum des Jahres 2019  [ ... ]



„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret
 „Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret



Hansa Theater ade, am Steindamm steht jetzt der Berliner Kit Kat Club.
Vergangenes Wochenende feierte das Erfolgsmusical „Cabaret“ in Deutschlands älteste [ ... ]



Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition
 Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition



In einer ziemlich rabiaten Kritik demontiert Frank-Peter Hansen den berühmtesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts.

Die letzten Jahre müssen schwer [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.