Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port

Beitragsseiten


Hamburger Wettbewerb:
Die Jury: Katharina Dufner, Torsten Frehse, Heiner Ross

Jurypreis (2000 Euro)
Wagah
Supriyo Sen, Deutschland 2009, 12:00 min., Dokumentarfilm
Begründung: Der Film “Wagah" ist eine Parabel auf die Absurdität künstlicher Grenzen und der daraus entstandenen Trennung von Nachbarn und Verwandten. Inder und Pakistanis eignen sich den Grenzübergang Wagah als politischen Ort während der täglichen Grenzzeremonie an und führen ihn zugleich ad absurdum. Der Film entdeckt dieses unglaublich erscheinende Ereignis auf beiden Seiten der Grenze und schafft es, diese Entdeckung ironisch wie politisch zu vertiefen. “Wagah" ist großes Kino!

Hamburger Publikumspreis präsentiert von Pilsner Urquell (1500 Euro)
Wagah
Supriyo Sen, Deutschland 2009, 12:00 min., Dokumentarfilm

Flotter Dreier Wettbewerb: Thema “Menschliches Versagen"

Publikumspreis (1000 Euro)
Der Anner im Himmel
Philipp Hartmann, Deutschland 2009, 3:00 min., Dokumentarfilm

arte-Kurzfilmpreis:
Die Jury: Sabine Brantus

Arte-Kurzfilmpreis (6000 Euro). Der Preis beinhaltet die Ausstrahlung auf arte.
Jerrycan
Julius Avery, Australien 2008, 13:15 min., Kurzspielfilm
Begründung: “Jerrycan" erzählt in außergewöhnlicher Schlichtheit und Präzision das große Thema “Erwachsen werden". Männerbande, Mutproben und existenzielle Entscheidungen werden von den hervorragenden Jungdarstellern mit Bravour gemeistert, unterlegt von einer visuellen und akustischen Kraft, die “Jerrycan" zu einem ganz besonderen Filmgenuss machen.

ZDFdokukanal-Preis:
Die Jury: Andrea Windisch, Angelika Hoffmann

ZDFdokukanal-Preis (1000 Euro) Der Preis beinhaltet die Ausstrahlung im ZDFdokukanal.
Schmusen mit Politikern
Christian 3 Rooosen, Deutschland 2008, 4:51 min., Experimenteller Dokumentarfilm
Begründung: Noch nie war Bürgernähe so nah, waren Liebkosungen so öffentlich und irgendwie auch klebrig. Christian 3 Rooosen bringt zusammen, was zusammengehört, aber nur selten zusammenkommt - zumindest nicht so und schon gar nicht in der Öffentlichkeit: Politiker und ihre Wähler. Eine überzeugend originelle Idee, mit der sich Christian 3 Rooosen in diesem Jahr den ZDFdokukanal-Preis “erschmust" hat. “Schmusen mit Politikern" - ein Film, der berührt!

“Musik im Kurzfilm"-Preis der GEMA-Stiftung präsentiert von RockCity Hamburg e.V.
Die Jury: Bryony McIntyre, Sylvia Prahl, Anton Waldt

Der “Musik im Kurzfilm"-Preis ist ein Komponistenpreis. Die Jury hat daher unter den Einreichungen aller Wettbewerbe diejenigen Filme gesichtet, für die eigens ein Soundtrack kreiert wurde, dessen Urheber in einer Verwertungsgesellschaft vertreten ist.

Bester Soundtrack National
(2000 Euro)
Six Apartments
Reynold Reynolds, Deutschland 2007, 12:34 min., Experimenteller Kurzspielfilm
Begründung: Der nationale “Musik im Kurzfilm"-Preis geht an Reynold Reynolds für das Sounddesign von "Six Apartments", weil der Soundtrack die Bilder atmosphärisch intensiviert und ihnen gleichzeitig neue Bedeutungsebenen beistellt.

Bester Soundtrack International (Jurypreis 2000 Euro)
Running Sushi
Sounddesign: Andreas Berger, Regie: Mara Mattuschka und Chris Haring, Österreich 2008, 28:00 min., Experimentalfilm
Begründung: Der internationale “Musik im Kurzfilm"-Preis geht an Andreas Berger für das Sounddesign von “Running Sushi", weil der Soundtrack mit den Darstellern um die Deutungshoheit der Handlung konkurriert und dabei die Oberhand gewinnt.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Das Leben eines der eigenwilligsten Maler des 20. Jahrhunderts schildert Eberhard Schmidt in einer guten Biographie. Franz Radziwill (1895-1983) war als junger...

„Für mich fühlt sich Home wie die Fortsetzung desselben Buchs an... Es war gewissermaßen der Anfang, das klangliche Vorwort für die eigentliche Geschichte. Und...

„Mi casa tu casa“ lautet der Titel vom soeben erschienenen Buch von Franz Maciejewski über das Leben, Wirken und die Liebe zur Kunst des Berliner Galeristen Folker...

Ein Musiker findet zu sich selbst. Auch so hätte eine mögliche poetische Überschrift zu diesem Artikel lauten können. Pascal Schumacher, luxemburgischer...

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.