Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Beim „Music Inspired Art Label“ Wettbewerb können talentierte Nachwuchsdesigner ein eigenes Beck`s Etikett designen - und damit in die Fußstapfen von Musikern wie Phoenix, Ladyhawk und Hard-Fi treten.

Die Beck`s Music Experience 2010 ist mit der MTV Sendung „Beck`s Most Wanted Music“ und dem Festivalsommer bereits in vollem Gang. Nun kann die Bremer Brauerei ein neues Highlight bekannt geben: Phoenix wird Host der Beck`s Music Experience (BME). Los geht es bereits diese Woche mit dem „Music Inspired Art Label“ Wettbewerb, im Herbst folgt ein Band Contest (Beck`s sucht hier eine Supportband für das Finalevent) und als krönender Abschluss der BME steigt im November ein großes Event in Berlin - natürlich mit Phoenix als Headliner, die dort ihre fantastischen Live-Qualitäten unter Beweis stellen werden.

Music Inspired Art Label Contest:
Dass Design, Musik und Beck’s gut zusammen passen, bewiesen bereits die Musiker Ladyhawk und Hard-Fi, die schon in der Vergangenheit Art-Label für Beck`s entworfen haben. Nun ist Phoenix als Host der diesjährigen Beck`s Musik Experience an der Reihe. Ab Herbst gibt es Beck’s auf dem englischen Markt mit von der Band gestaltetem Art-Label.

Ab sofort kann sich nach diesem Vorbild jeder Beck`s-Fan aus Großbritannien, Italien und Deutschland, der Ideen, Kreativität und ein Händchen für Gestaltung hat, ebenfalls an das berühmte Etikett mit dem Schlüssel wagen.

Auf www.becks.de stehen alle Tools zum „Music Inspired Art Label“ als Download bereit. Wer die Design-Experten aus der ebenfalls europäisch besetzten Jury (Francesca Gavin Dazed&Confused, UK; Simon Beckerman, PIG Magazine, Italy und Sven Fortmann, Lodown Magazine, Germany) mit seinem Artwork am meisten begeistert, darf sich schon mal einen großen Koffer besorgen: Der Gewinner wird nicht nur zum Beck’s Music Experience Event nach Berlin eingeladen sondern bekommt auch noch 3000 Euro Taschengeld. Außerdem wird sein Design Teil der Eventinszenierung in Berlin.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...

Hegel, Marx, der Stagirite, Hartmann, Nicolai. Warst gewiss kein Adornite, Nein, ganz zweifelsfrei! Nahmst sie mit auf deine Reisen, Studierende, ein ganzer...

Mit „Die schönsten Jahre eines Lebens” kreiert Claude Lelouch eine hinreißende nostalgische Collage aus Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Fiktion. Ein Film...

Die Ausstellung „Untold Stories“ im Kunstpalast Düsseldorf und im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg ist die erste, einzige und letzte eigen-kuratierte...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.