Neue Kommentare

Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...
Frank-Peter Hansen zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Im Spätherbst letzten Jahres anlässlich einer S...
bbk berlin zu Dortmund geht neue Wege bei der Kunst-Förderung: Die Berliner Künstler*innen freut es sehr, dass ...
Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Christoph Waltz als "Bester Darsteller" für seine Rolle in INGLOURIOUS BASTERDS in Cannes ausgezeichnet

Drucken
Montag, den 25. Mai 2009 um 18:01 Uhr
Christoph Waltz ist bei den 62. Internationalen Filmfestspielen in Cannes für seine Rolle in INGLOURIOUS BASTERDS als ‚Bester Darsteller' (Prix d'interprétation masculine) ausgezeichnet worden. Er hat die Jury um Präsidentin Isabelle Huppert mit seiner überragenden Darstellung des SS-Oberst Hans Landa überzeugen können. Seit der Premiere von Quentin Tarantinos neuem Regiestreich galt Christoph Waltz in Cannes als Anwärter auf den begehrten Darstellerpreis.

Regisseur Quentin Tarantino pries den in Wien geborenen und in London lebenden Christoph Waltz als ein "linguistisches Genie", ohne das der Film nie so zu Stande gekommen wäre. Und Brad Pitt sagte, Waltz sei ein Schauspieler, der einen "schlicht aus den Socken haut."

Paul Steinschulte, General Manager von Universal Pictures International Germany: „Wir freuen uns sehr für Christoph Waltz. Er konnte in INGLOURIOUS BASTERDS einmal mehr sein großes schauspielerisches Können unter Beweis stellen und hat die Auszeichnung absolut verdient."

Christoph Fisser, Vorstand Studio Babelsberg AG und Koproduzent von INGLOURIOUS BASTERDS: "Wir gratulieren Christoph Waltz von ganzem Herzen. Seine wortgewaltige und mimisch eindrucksvolle Inszenierung seiner Rolle ist hohe Schauspielkunst."

Die Starbesetzung umfasst neben Christoph Waltz Darsteller wie Brad Pitt, Diane Kruger, Mélanie Laurent, Daniel Brühl, Eli Roth, Samm Levine, B.J. Novak, Til Schweiger, Gedeon Burkhard, Paul Rust, Michael Bacall, Omar Doom, Sylvester Groth, Julie Dreyfus, Jacky Ido, August Diehl, Martin Wuttke, Richard Sammel, Christian Berkel, Sönke Möhring, Michael Fassbender, Mike Myers, Rod Taylor, Denis Menochet und Cloris Leachman.

Produziert wurde der Film vom Oscar-nominierten Produzenten Lawrence Bender. Erica Steinberg und Lloyd Phillips, sowie Bob und Harvey Weinstein fungieren als Executive Producer. Studio Babelsberg (Zehnte Babelsberg Film) war ausführende Produktionsfirma. Die Koproduzenten von Studio Babelsberg sind Charlie Woebcken, Christoph Fisser und Henning Molfenter. Pilar Savone ist Associate Producer. Universal Pictures International hat die Verleihrechte für die internationale Distribution.

INGLOURIOUS BASTERDS wurde vom Deutschen Filmförderfonds (DFFF) sowie vom Medienboard Berlin-Brandenburg und der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) gefördert. Die Dreharbeiten fanden in Studio Babelsberg sowie in Berlin, Sachsen und Paris statt.

Deutscher Kinostart ist am 20. August 2009.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Christoph Waltz als "Bester Darsteller&q...

Mehr auf KulturPort.De

Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung
 Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung



Eigentlich bin ich nicht besonders scharf auf Krimis. Wenn sie allerdings sehr gut sind, relativiert sich das. Wahrscheinlich befinde ich mich tief im Mainstream [ ... ]



„Waves” – Trey Edward Shults’ Opulenz der Emotionen
 „Waves” – Trey Edward Shults’ Opulenz der Emotionen



„Waves” ist ein visuell waghalsiger Kraftakt, überwältigend, mitreißend, voller Zärtlichkeit, trügerischer Hoffnungen und zerborstener Träume. US-Regis [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.