Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Die Hamburgische Kulturstiftung konnte im zweiten Quartal des Jahres 18 Projekte mit insgesamt rund 125.000,- Euro unterstützen. Der Stiftung lagen 105 Förderanträge vor, dass sind deutlich mehr Anfragen als sonst üblich. »Seit etwa zwei Jahren wird die Dringlichkeit der Kulturförderung immer deutlicher, wir merken das insbesondere auch an der wachsenden Anzahl der Fördergesuche«, so Gesa Engelschall, Geschäftsführender Vorstand der Hamburgischen Kulturstiftung. »Kulturinstitutionen sind meist chronisch unterfinanziert und die freischaffenden Künstler befinden sich in einem Konkurrenzkampf um die wenigen Fördermittel, obendrein ist das Einwerben von Sponsorenmitteln deutlich schwieriger geworden.«

Die Hamburgische Kulturstiftung weiß um die Schwierigkeiten in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten. »Kunst und Kultur befinden sich unter einem zunehmenden Rechtfertigungs- und Rentabilitätsdruck. Die Hamburgische Kulturstiftung macht sich dafür stark, dass – frei nach Lyonel Feininger – Kunst kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit ist.«

Insgesamt 18 Projekte erhielten eine Förderzusage, davon 2 durch Förderungen der Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung und 4 durch die Vermittlung von Projektpatenschaften.

Vorstand und Stiftungsrat der Hamburgischen Kulturstiftung haben folgende 12 Projekte zur Förderung ausgewählt (durch die geänderte Regelung der Antragsfristen haben einige Projekte ausnahmsweise bereits stattgefunden):

· Realitäten Revue: »Schatten« – Gastspiel beim re-new Festival Kopenhagen

· Kampnagel Hamburg: »Dark Matters« von Crystal Pite

· Kaltstart Hamburg: »Autorenlounge« Kaltstart Hamburg 2010

· DanceKiosk Hamburg: DanceKiosk 2010

· Paulian Pomana und K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg:

»SO LOnely« – Hamburger Sprechwerk / DanceKiosk

· SchlauFox e.V.: »Das bunte Leben am Fischmarkt«

· Arbeitsgemeinschaft Neuengamme e.V.: Internationales Jugendworkcamp »Verbindungen«

· Johanna Castell: »Der Admiral sperrt seine Straße« (Arbeitstitel) – Fleetstreet Theater

· Blitzfilm: »China Underground« Filmreihe – Metropolis Kino

· Ateliers für die Kunst e.V.: Jubiläumsausstellung

· Die Azubis: »Die Nightbreezers - wir lesen die Nacht« – Fleetstreet Theater

· Comicfestival Hamburg: Comicfestival Hamburg 2010 – Galerie Linda, Galerie Hinterconti, Atelierhalle Clemens-Schulz-Str.


Durch die Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung werden folgende 2 Projekte unterstützt:

· GitarreHamburg.de: 4. Hamburger Gitarrenfestival – gefördert durch die Stiftung Feldtmann-kulturell

· Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester: Klarinettensatz – gefördert durch die Dr. Ursula-Kuhn-Musikstiftung


Durch die Vermittlung von Projektpatenschaften konnten außerdem folgende 4 Projekte gefördert werden:

· Elbjazz GmbH: Elbjazz Festival 2010

· Kampnagel Hamburg: »Via Intolleranza II« von Christoph Schlingensief

· Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. / Spielmobil Falkenflitzer: »Zeig was in Dir tanzt II«

· Kulturpalast Hamburg: »Klangstrolche« – gefördert durch ein Benefiz-Golfturnier des Bankhauses Metzler


Quelle: Hamburgische Kulturstiftung

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Fabelhafte Fresken und Holzschnitzereien, fulminanter Figurenreichtum in feinsten Farbnuancen: Das buddhistische Kloster Alchi in Ladakh (Nordindien) zählt zu den...

Markus Gabriel sei der „Philosoph der Stunde“, erklärte der Moderator von „Titel, Thesen, Temperamente“ am 26. Juli, als er ein Interview mit dem telegenen...

Der Saisonauftakt am Thalia Theater war mehr als mutig, geradezu heldenhaft. Der Hunger danach, wieder analog vor Publikum zu stehen und, ja, die gefühlte...

Die Kunst in den Zeiten der Pandemie Was macht ein Regisseur, was macht Jan Dvořák, den ein Auftrag der Oper in Mannheim erreicht, Mozarts „Die Zauberflöte“ nicht...

Schon Robert Seethalers preisgekrönte Romane „Der Trafikant" (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) sind Romane über Leben und Tod. Mit dem letzten Buch dieser...

„Denn das Meer umgibt uns überall“Hokkaidō ist die japanische Bezeichnung für die nördlichst gelegene Insel Japans und bedeutet banal „Nordmeer Präfektur“. Seit...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.