Neue Kommentare

rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...
Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Beim Jahresvorverkauf Karten für die kommende Saison sichern

Drucken
Mittwoch, den 11. August 2010 um 14:36 Uhr
Ab dem 30. August 2010 können sich Opern-, Ballett- und Konzertfans ihre Karten für die kommende Saison der Hamburgischen Staatsoper von November 2010 bis Juli 2011 sichern: Um 10.00 Uhr öffnet die Theaterkasse in der Großen Theaterstraße wieder für den Jahresvorverkauf.

Erhältlich sind dann Karten für alle Opern- und Ballettvorstellungen sowie für die Philharmonischen Konzerte von November 2010 bis Juli 2011. Gleichzeitig sind die Karten auch über die Internetseite der Staatsoper unter www.staatsoper-hamburg.de buchbar. Für die »Nijinsky-Gala« und die »Ballett-Werkstätten« sind keine Karten an der Theaterkasse und im Internet erhältlich, da Tickets für diese Veranstaltungen bereits seit Mai über ein Formular schriftlich bestellt werden können.
Am 5. September beginnt die Opernsaison mit den »Belcanto-Wochen«: Die Staatsoper präsentiert italienische Opernklassiker mit hochkarätiger Besetzung. Große Stimmen wie Edita Gruberova, Sumi Jo, Vesselina Kasarova, Elena Mosuc, Ramón Vargas und Piotr Beczala sind zu Gast und stehen unter anderem in »La Traviata«, »Lucia di Lammermoor«, »Il Barbiere di Siviglia« und »Il Turco in Italia« auf der Bühne. Das HAMBURG BALLETT startet mit den Neumeier-Balletten »Illusionen – wie Schwanensee« und »Endstation Sehnsucht« in die neue Saison.

Am 30. August gehen nun auch die Karten für die restliche Spielzeit 2010/2011 ab November 2010 in den Verkauf – das Programm ist viel versprechend: Mit »Bliss«, »Götterdämmerung«, »Faust«, »La Cenerentola« und »Palestrina« gibt es fünf Opernpremieren am großen Haus. Dazu kommen zwei Ballettpremieren – »Chopin Dances« und »Zehnte Sinfonie von Gustav Mahler« –, eine neue Produktion der Kinderopernreihe »Opera piccola« (»Die Schneekönigin«) sowie eine Neuproduktion des Internationalen Opernstudios (»Wir sind daheim« / »Die Komödie auf der Brücke«). Darüber hinaus plant die Staatsoper vier große Wiederaufnahmen: Mit John Neumeiers Ballett »Parzival – Episoden und Echo« und Wagners »Parsifal« in der legendären Inszenierung von Robert Wilson sind zwei Produktionen zu sehen, die sich mit der Parzival-Legende auseinandersetzen. Außerdem werden »Eugen Onegin« und »Ein Sommernachtstraum« wieder aufgenommen. Im März und April 2011 stehen die ersten beiden Zyklen des Hamburger »Ring des Nibelungen« auf dem Spielplan.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Beim Jahresvorverkauf Karten für die kommend...

Mehr auf KulturPort.De

The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung
 Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung



Eigentlich bin ich nicht besonders scharf auf Krimis. Wenn sie allerdings sehr gut sind, relativiert sich das. Wahrscheinlich befinde ich mich tief im Mainstream [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.