Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Über Jahrzehnte hat Woody Allen New-York-Filme gemacht - und damit gerade das europäische Publikum begeistert. Im Alter entdeckt er Europa auch als Drehort. Nach Filmen aus London, Barcelona und Paris wäre es ein Glück zu erfahren, wie Hamburg mit Allens Augen aussähe. Macht ihm ein Angebot!

Die Bedingungen sind gut. Das Förderprogramm von Kulturstaatsminister Bernd Neumann lockt immer mehr ausländische Filmcrews nach Deutschland - mit erfreulichen Folgen: Die Fördermillionen kurbeln den Umsatz an, schaffen Arbeitsplätze und treiben den kreativen Austausch mit Hollywood an.

Inhaltlich ist der Drehort Deutschland für US-Filmemacher regelmäßig mit dem NS-Thema verknüpft - von "Operation Walküre" bis "Der Vorleser". Was würde Woody machen? Den Akzent verändern - hin zur intellektuellen Liebeskomödie? Oder als Meister des jüdischen Humors eine Nazi-Satire drehen, die mehr taugt als "Inglourious Basterds"? Wunderbar wäre beides!

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

In einer auffallend schönen Ausgabe ist im Suhrkamp-Verlag das neue und sehr umfangreiche Buch von Markus Gabriel erschienen, dem produktiven Jungstar der...

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.