Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Das Land will das Herrenhaus Salzau im Rahmen der Haushaltskonsolidierung verkaufen. Vor diesem Hintergrund wird der Vertrag des Landes mit der Landeskulturzentrum Betriebs gGmbH - der die Immobilie bislang überlassen worden war - zum 31. Dezember 2010 einvernehmlich aufgehoben. Kulturstaatssekretär Eckhard Zirkmann, der auch Aufsichtsratsvorsitzender des Landeskulturzentrums ist, sagte: „Wir streben den Eintritt in die Liquidation der Gesellschaft zum Ende des Jahres an. Einen Beschluss erwarte ich nach der Sommerpause.“ In dem Zuge solle auch beschlossen werden, wer Liquidator werde.

Der Staatssekretär und Aufsichtratsvorsitzende dankte der Landeskulturzentrum-Geschäftsführung und betonte, sie habe hervorragende Arbeit geleistet und einen stetig steigenden Eigenanteil erarbeitet. Trotz dieser guten Entwicklung und wegen der angespannten Haushaltslage müsse sich das Land indes vom Herrenhaus Salzau trennen. Beschleunigt würden diese Überlegungen durch aktuell erforderliche und gesetzlich vorgeschriebene Brandschutzmaßnahmen am Gebäude. Im Übrigen wären für eine mittel- und langfristige Sicherung des Betriebes trotz der steigenden eigenen Wirtschaftskraft des Landeskulturzentrums Investitionen in Millionenhöhe fällig, wenn man die Immobilie weiter wirtschaftlich nutzen und insbesondere für Übernachtungsgäste auf einen adäquaten Standard bringen wollte. „Den erforderlichen Millionen-Investitionen stehen, wenn die Betriebsgesellschaft wie beabsichtigt liquidiert wird, jährliche Einsparungen von bis zu 200.000 Euro gegenüber. Das gilt bereits ohne den Verkauf der Immobilie“, betonte Zirkmann.

Quelle: Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Was macht das Lachen so bedeutend, dass jemand mehr als zweitausend Seiten darüber schreiben kann? Für Lenz Prütting ist das Lachen ein Verhalten, das allein dem...

In diesem Jahr ist alles anders. Corona-bedingt erschien deshalb die neue CD, namens „Spring“ von Menzel Mutzke verspätet. Mutzke…? Mutzke…? War da nicht was? –...

Luca ist zehn Jahre alt, der Vater 34. Die Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Lucas versucht, seinem Vater ein guter Sohn zu sein. Jeden Tag sagt er ihm, er habe...

„Wege des Lebens – The Roads Not Taken” ist ein Blick tief in das Innerste des Menschen, eine ästhetisch virtuose Exkursion durch Zeit und Raum auf den Spuren noch...

Bill Asprey, der Schöpfer des legendären Comics „Love is…“ stellte zum Internationalen Tag der Freundschaft am 29.07. neue Arbeiten aus der Comic-Serie „Friendship...

Vierundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist ein weiteres posthumes Werk des Philosophen Hans Blumenberg erschienen, zusammen mit seiner seinerzeit ungedruckten...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.