Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Wettbewerb für Nachwuchsfotografen im Rahmen der Ausstellung „Wildlife-Fotografien des Jahres“ im Stadtmuseum Schleswig mit wertvollen Kamerapreisen im Wert von insgesamt über 1.500 €!

Bis zum 5. September 2010 zeigt das Stadtmuseum Schleswig die Ausstellung “Wildlife-Fotografien des Jahres” mit 100 Siegerbildern des größten Fotowettbewerbs der Welt, der jährlich vom National History Museum London und dem BBC Wildlife Magazine veranstaltet wird. Unter den 40.000 Teilnehmern des vergangenen Jahres waren nicht nur Profis, sondern auch Amateure und hier vor allem viele junge Talente.

In Anlehnung daran schreibt das Stadtmuseum gemeinsam mit dem Fotoclub Schleswig, dem Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig, dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag und der Firma FOTOGUTH in Kappeln einen Fotowettbewerb für junge Nachwuchsfotografen aus. Eingereicht werden können Fotos mit Motiven aus den Bereichen Natur und Tiere. Eine Fülle von Anregungen dazu bietet die Ausstellung selbst. Wie bei dem „großen“ Wettbewerb gibt es auch hier drei Kategorien: Junge Naturfotografen in der Altersgruppe 12 Jahre und jünger, 13 bis 16 Jahre und 17 bis 21 Jahre.
In jeder Kategorie werden von der Jury 10 Fotos ausgewählt und im Stadt-museum ausgestellt. Die besten Bilder in jeder Kategorie werden prämiert. Es winken vier attraktive Hauptpreise im Gesamtwert von über 1.500,00 €, gestiftet von FOTOGUTH in Kappeln.

Es winken vier attraktive Hauptpreise im Gesamtwert von über 1.500,00 €, gestiftet von FOTOGUTH in Kappeln:
In der Gruppe 12 Jahre und jünger:
Die neue SAMSUNG PL150 im Wert von 188,00 €, eine ungewöhnliche und hochmoderne Digitalkamera – Smart Auto erkennt die Szenerie, ein HDMI-Anschluss eröffnet multimediale Verbindungen.

In der Altersklasse 13 bis 16 Jahre:
Die neue SAMSUNG WB650 im Wert von 299,00 €, eine Kompaktkamera mit GPS und riesigem Zoom-bereich: 24–360 (KB) und Extra-Ausstattung.

In der Kategorie 17 bis 21 Jahre:
Die neue SAMSUNG EX-1 im Wert von 419,00 €, lichtstark wie eine Eule, dazu ein Weitwinkelzoom der Extraklasse. Der aktuelle Traum aller Fotografen.

Gesamtsieger:
Der Gesamtsieger mit dem besten Bild aus allen Kategorien wird unser „junger Naturfotograf des Jahres“ und erhält eine Panasonic LUMIX DMC-G2, eine Digitalkamera der Spitzenklasse mit auswechselbaren Objektiven im Wert von 649,00 €.

Alle anderen von der Jury ausgewählten Teilnehmer erhalten einen aktuellen Digital-Fotoguide von NATIONAL GEOGRAPHIC, gestiftet vom Fotoclub Schleswig und dem Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig.
Übrigens: Die „Schleswiger Nachrichten“ werden die besten Bilder auf einer Sonderseite veröffentlichen! Zusätzlich verlost der Fotoclub Schleswig dreikostenlose Schnuppermitgliedschaften für ein Jahr.
Für die Ausstellung der Siegerfotos im Stadtmuseum stiftet die Firma FOTOGUTH jedem der ausgewählten Teilnehmer eine Vergrößerung im Format bis 20x45 cm.

Teilnahmebedingungen:
Pro Teilnehmer ist ein Papierbild im Format 13x18 cm zugelassen. Das Foto muss mit dem Namen, der Anschrift und dem Alter sowie – soweit vorhanden – der E-Mail-Adresse des Fotografen versehen sein. Erwünscht sind darüber hinaus kurze Angaben zur Entstehung der Aufnahme sowie technische Daten.
Zugelassen sind nur Fotos, die von den Teilnehmern selbst aufgenommen wurden und echte Motive zeigen. Am Computer montierte Bilder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Mit der Einsendung seines Bildes erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit der unentgeltlichen Verwendung der Aufnahme zum Zweck der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit durch das Stadtmuseum sowie dessen Partner und Sponsoren des Wettbewerbs.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso eine Barauszahlung der Preise.

Einsendeschluss ist der 5. September 2010.
Einsendeadresse: Stadtmuseum Schleswig,
Stichwort „Fotowettbewerb“,
Friedrichstraße 9–11
24837 Schleswig

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

In einer auffallend schönen Ausgabe ist im Suhrkamp-Verlag das neue und sehr umfangreiche Buch von Markus Gabriel erschienen, dem produktiven Jungstar der...

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.