Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Nein, nur eine kurze Pause......
Kalle mit der Kelle zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Seit November nichts Neues. Ist der Film-Blog ges...
Geli zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Mal eine nette Eigenwerbung zur Abwechslung... gl...
Rudi Arendt zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Reflexion der Landschaft - aktuelle impressionist...
Ulrike Tempel zu Adventsmessen und Handwerkermärkte in Hamburg – Alle Jahre wieder...: Leider sind die Termine veraltet 2017 / 2018...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Die Quadriennale 2010 dokumentiert die Strahlkraft Düsseldorfer Künstler in den vergangenen 50 Jahren bis hin zur Gegenwart

Drucken
Mittwoch, den 14. Juli 2010 um 11:48 Uhr
"Hier schlägt der Puls der Kunst" ist die Botschaft der Quadriennale Düsseldorf 2010, unter deren Leitgedanken "kunstgegenwärtig" sich vom 11. September an zehn Museen und Kunstinstitutionen, weitere Partner und über 30 Galerien zusammengeschlossen haben. Die Stadt Düsseldorf fördert die Quadriennale mit großzügigen 4,6 Mio Euro. Düsseldorf hat eine eigene Geschichte, wenn es um Kunst geht. Von hier gingen und gehen bis heute wichtige Impulse für die internationale Kunstszene aus.

Die Ausstellungen und das Symposion der Quadriennale spüren diesem Wirken nach und spiegeln es am aktuellen Kunstschaffen. Marion Ackermann, Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen fasst dies aus ihrer Sicht so zusammen: "Als Kunsthistorikerin ist es mir ein wesentliches Anliegen, in Ausstellungen die Brisanz von Historie spürbar werden zu lassen, zugleich aber die Fragestellungen aus der eigenen Zeit heraus zu entwickeln - also die Verbindung von Kunst und Gegenwart." Eine Aussage die sich als Leitgedanke für die Ausstellungen der Quadriennale 2010 eignet: so zeigt das museum kunst palast nicht nur den großen Lehrer Nam June Paik, den "Godfather der Videokunst", sondern stellt flankierend die jungen Künstler des Nam June Paik Awards vor. Die Ausstellung "Marcel Broodthaers und heute", die in einer Kooperation des Kunstvereins und der Kunsthalle stattfinden wird, trägt schon im Titel die Wirkkraft des bedeutenden Belgiers auf heutige Kunstpositionen; und die über 30 Galerien, die sich an der Quadriennale beteiligen, zeigen Künstler und Künstlerinnen, deren Arbeiten in Deutschland noch nicht ausgestellt waren.

Die Quadriennale in Düsseldorf ist ein Kunstfest im Herzen einer Region zwischen Rhein und Ruhr, die innerhalb Europas die höchste kulturelle Dichte aufweist und im Herbst 2010 mit einer Vielzahl hochkarätiger Ausstellungen und Kulturevents aufwartet.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Die Quadriennale 2010 dokumentiert die Strahl...

Mehr auf KulturPort.De

Welten: Akureyri
 Welten: Akureyri



Akureyri ist eine Stadt im äußersten Norden Islands. In dem idyllisch, an einem Fjord gelegenen Zwanzigtausend-Seelen-Ort sind mehrere Kulturzentren, dort lebe [ ... ]



Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin
 Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin



Die Gewinnerin des Debütpreises des Buddenbrookhauses und des Lions Clubs Lübeck-Hanse für 2019 steht fest: Dana von Suffrin erhielt den mit 2.000 Euro dotier [ ... ]



Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik
 Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik



Woraus besteht die Musik unserer Zeit, was macht sie aus? Und überhaupt: Ist es die, die wir hören, ist es die, die komponiert wird oder die, die zeitgenössis [ ... ]



Über die Mathematik des Wassers
 Über die Mathematik des Wassers



Pascal Dusapin, 1955 in Nancy geboren, ist einer der wichtigsten Impulsgeber der Gegenwartsmusik.
Im Gespräch zum 5. Philharmonischen Konzert des Philharmonis [ ... ]



Paolo Pellegrin. Un’Antologia
 Paolo Pellegrin. Un’Antologia



„Fotografie ist wie schreiben für mich“, sagt Paolo Pellegrin. „Es ist eine Stimme.“
Diese „Stimme“ ist extrem berührend, mitunter fast unerträg [ ... ]



Silvan Joray Trio: cluster
 Silvan Joray Trio: cluster



Als Student der Gitarristen Wolfgang Muthspiel und Lionel Loueke hat sich Silvan Joray zwei Schwergewichte als Musiker und Lehrer ausgesucht. Seinen Bachelor hat [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.