Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Neugier und Empathie sind Bedingungen für Kunst und Kultur!
Kreative Fähigkeiten gedeihen in einem Klima von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft besonders gut. Kunst wird von Neugier angetrieben, der Offenheit für andere, die anders sind. Deshalb unterstützen Hamburger Künstler die Einführung der sechsjährigen Primarschule – das Tor zum längeren gemeinsamen Lernen, zu besseren Schulen und Abschlüssen und zu mehr Lebenschancen.

Jedes Kind ist besonders. Jedes Kind hat besondere Fähigkeiten und Begabungen. Diese Begabungen und Stärken zu fördern, ist die wichtigste Aufgabe unserer Schulen. Deswegen brauchen wir eine neue Lernkultur in unseren Bildungseinrichtungen: Eine Lernkultur, die auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kinder individuell eingeht. Eine Lernkultur, die unsere Kinder möglichst lange voneinander lernen lässt, indem sie Ihnen Verantwortung überträgt und Empathie ermöglicht. Es gilt der alte pädagogische Leitsatz: „Tell me and I forget, teach me and I remember, involve me and I learn!“

Die Primarschule verbindet die hervorragenden methodischen Konzepte der Grundschulen mit den fachlichen Ansprüchen der weiterführenden Schulen. Sie ist daher in der Lage, unsere Kinder auf höchstem Niveau zu unterstützen, indem sie ihnen die Freiheit gewährt, individuell und gemeinschaftlich, kreativ und fachlich an ihren Begabungen und Neigungen zu arbeiten.

Der Umgang unserer Gesellschaft mit ihren Kindern entscheidet über den Charakter unserer Gesellschaft von morgen. Eine moderne Pädagogik, die Verantwortung überträgt, Empathie fördert und einen Sinn für Leistung und Gemeinschaft entwickeln lässt, ist die Grundlage dafür, dass Kunst und Kultur in unserer Gesellschaft überhaupt gedeihen können.
Deswegen: Stimmen auch Sie im Volksentscheid für die Vorlage der Bürgerschaft und des Senats und gegen die Initiative „Wir wollen lernen“.

Unterzeichner:
Marius Müller-Westernhagen
Ulrich Tukur
Ulrich Waller
Hark Bohm

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.