Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
„Fast 500 Bewerberinnen und Bewerber aus aller Welt - mit diesem enormen Zuspruch haben wir nicht gerechnet“ kommentiert Prof. Martin Rennert, Präsident der UdK Berlin und Vorsitzender der Jury des neuen UdK-Preises für interdisziplinäre Kunst und Wissenschaft die Jurysitzungen der vergangenen Tage. „Die Entscheidung war nicht leicht, es waren viele außergewöhnliche und hochwertige Arbeiten darunter. Wir sind sehr froh, nun zwei Preisträger gefunden zu haben, deren Arbeit den Anspruch und die Qualität unseres neuen Preises spiegelt“. Seit vergangenem Freitag stehen die beiden Preisträger fest, bekannt gegeben werden die Namen bei der Preisverleihung im Rahmen des Rundgangs10 am 15. Juli 2010.

Erstmals lobte die UdK Berlin 2010 den Preis für interdisziplinäre Kunst und Wissenschaft aus. Er ist mit 7500 Euro dotiert und wird im Zwei-Jahres-Rhythmus vergeben. „Mit diesem Preis möchten wir, ganz im Sinne unserer Universität, Künstlerinnen und Künstlern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller Bereiche Anreiz und Gelegenheit zu gegeben, sich im Spannungsfeld zwischen den Künsten oder zwischen Künsten und Wissenschaften zu bewegen,“ so Prof. Martin Rennert. Der UdK-Preis für interdisziplinäre Kunst und Wissenschaft ersetzt damit den Karl-Hofer-Preis, den die UdK Berlin im Jahr 2007 zum letzten Mal vergab.

Unter dem Vorsitz des Präsidenten der UdK Berlin gehören der Jury der Vorsitzende der Kommission für künstlerische und wissenschaftliche Vorhaben an der UdK Berlin Wolfgang Knapp an, Prof. Daniel Ott, Sprecher der Graduiertenschule der UdK Berlin und die UdK-externen Jurorinnen und Juroren Ute Wassermann, Performerin, Berlin
Prof. Jakob Gebert, Kunsthochschule Kassel, Prof. Dr. Katharina Sykora, Institut für Kunstwissenschaft an der Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig und Dr. Gora Jain, Muthesius-Kunsthochschule Kiel.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...

Mit dieser gerade erschienenen Veröffentlichung von träumendem Gras präsentiert der dänische Bassist und Komponist Jonathan Andersen erstmals ein vielfältiges...

Noch bis tief in den Herbst hinein zeigt das Schweriner Landesmuseum in zwei großen Sälen fünfundfünfzig Bilder dänischer Künstler, die dem Land von dem Mäzen...

„Folk und mehr aus Russland“ steht in der Unterzeile dieser Doppel-CD, die einen Einblick gibt in die Volksmusik und Liedgut des flächenmäßig größten Landes der...

Da, meines Wissens, aus Anlass des Todes Klaus Christian Köhnkes am 24. Mai 2013 in der Kulturredaktion des Flensburger Tageblatts sich niemand dazu verstanden...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.