Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Danke für Ihren Kommentar, Herr Zurch.
We...

Bernd Zurch zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Vielen Dank. Warum gibt es keine Sternchen mehr? ...
Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Hauptpreis des Europa Nostra Awards für das Neue Museum

Drucken
Dienstag, den 15. Juni 2010 um 11:42 Uhr
Am vergangenen Donnerstag wurde das Neue Museum der Museumsinsel Berlin mit einem Hauptpreis des „European Union Prize for Cultural Heritage / Europa Nostra Award“ ausgezeichnet. Die sechs „Grand Prix Laureates“ wurden aus insgesamt 139 eingereichten Projekten aus 26 europäischen Ländern ausgewählt. Die Jury zeigte sich beeindruckt von der Wiedergeburt des Neuen Museums, das in der Kategorie „Conservation“ eingereicht worden war: „The project was conducted with great elegance and efficiency, resulting in an outstanding and exciting example of a sensitive incorporation of groundbreaking contemporary architecture into the minimal-reconstruction of the original structure.“

Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der den Preis bei einem Festakt in Istanbul entgegennahm, sagte dazu: „Vor rund zehn Jahren wurde die Museumsinsel Berlin in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen – eine Verpflichtung, der sich die Stiftung Preußischer Kulturbesitz als Bauherrin bei jedem Schritt der Wiederherstellung der Museumsinsel bewusst ist. Ich freue mich sehr, dass das von David Chipperfield Architects so wunderbar wiederhergestellte Neue Museum, das während der Bauzeit bisweilen umstritten war, nun diese herausragende Anerkennung erhält. Der Preis unterstreicht auch die große Zustimmung, die das Haus täglich von seinen Besuchern
erfährt. “

Der Europa Nostra Award wird seit 2002 von der Europäischen Kommission und „Europa Nostra“, dem europäischen Verbund nicht-staatlicher Denkmalschutzorganisationen, vergeben, um herausragende Projekte zur Bewahrung des europäischen Kulturerbes zu würdigen. Ziel ist es, hohe Qualitätsnormen durchzusetzen und den grenzüberschreitenden Austausch zu fördern.

Seit seiner Eröffnung am 16. Oktober 2009 hat das Neue Museum zahlreiche Preise erhalten: Ende Mai wurde es mit dem RIBA Award 2010, dem seit 1966 jährlich vergebenen Preis des Royal Institute of British Architects ausgezeichnet. Davor erhielt es bereits den BDA-Preis Berlin 2009, einen Sonderpreis zum alle drei Jahre vergebenen Architekturpreis Berlin 2009, die „Große Nike“ (Hauptpreis) und die Nike für Detailvollkommenheit 2010 vom Bund Deutscher Architekten sowie den Travel + Leisure Design Award 2010 in der Kategorie „Bestes Museum“.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Hauptpreis des Europa Nostra Awards für das ...

Mehr auf KulturPort.De

Katrin Bethge: Lichtdurchflutet
 Katrin Bethge: Lichtdurchflutet



Seit Ende der 1990er Jahre inszeniert die in Hamburg lebende Künstlerin Katrin Bethge mit Licht – Innen- und Außenräume.
Seit dem Wochenende und noch bis z [ ... ]



„The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms
 „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms



Vorbei der fiebrige Glamour und die trügerische Romantisierung von „Goodfellas”, Verbrechen ist in „The Irishman” ein eher eintönig sorgenvolles Metier [ ... ]



Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch heftig u [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.