Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Nachdem eine wahre Preisflut in den Regional- und Landeswettbewerben Jugend musiziert schon gezeigt hatte, dass im ASJGO derzeit die besten Nachwuchsgitarristen Hamburgs spielen, konnten die jungen Gitarristen auch auf Bundesebene brillieren. Beim diesjährigen Bundeswettbewerb wurde das ASJGO durch ein Gitarrenquartett vertreten, welches auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die jungen Gitarristen erspielten sich die höchst mögliche Punktzahl und dürfen sich nun zu den besten Nachwuchsgitarristen Deutschlands zählen. Gleich nach der Ergebnisbekanntgabe wurden sie vom Sender NDR Kultur zu Aufnahmen ins Studio eingeladen.

Alle Interessierten können die frisch gekürten Bundessieger am 19.06.2010 Live erleben. Dann werden sie sich im Rahmen der Veranstaltung „ASJGO meets …“, neben renommierten Gitarrenstars wie Michael Koschorreck – Gitarrist von Xavier Naidoos Söhnen Mannheims -, Augustin Wiedemann –Gewinner des 6. Internationalen Gitarrenwettbewerbs von Havanna – und verschiedenen Gitarrenorchestern, live auf der Bühne präsentieren.

Von 12:00 bis 21:00 Uhr wird sich an diesem Tag alles um die Gitarre drehen. Neben zahlreichen Konzerten und zwei offenen Workshops lädt eine Noten- und Gitarrenausstellung zum Stöbern ein. Zudem informieren das ASJGO und das Hamburger Gitarrenfestival über ihre Arbeit und zukünftige Projekte. Neben dem Echo- und Comet-Preisträger Koschorreck und Augustin Wiedemann wird als weiterer prominenter Vertreter der deutschen Gitarrenszene Buck Wolters mit dem Percussionisten Benny Mockross in die Schule am Schluchtweg kommen. Mit dem traditionsreichen Norddeutschen Zupforchester, dem Kinderorchester „Stabile Saitenlage“, dem „Neuen Gitarrenorchester Hamburg“ und dem eigenen Nachwuchsorchester – dem „ASJGO-Juniorteam“, werden sich neben dem ASJGO darüber hinaus zahlreiche Ensembles präsentieren. Alles bei freiem Eintritt!

„ASJGO meets …“ findet im Rahmen des bundesweiten „Tages der Musik“ statt. Gefördert wird die Veranstaltung von der Oscar- und Vera Ritterstiftung und dem Internetportal GitarreHamburg.de.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Fabelhafte Fresken und Holzschnitzereien, fulminanter Figurenreichtum in feinsten Farbnuancen: Das buddhistische Kloster Alchi in Ladakh (Nordindien) zählt zu den...

Markus Gabriel sei der „Philosoph der Stunde“, erklärte der Moderator von „Titel, Thesen, Temperamente“ am 26. Juli, als er ein Interview mit dem telegenen...

Der Saisonauftakt am Thalia Theater war mehr als mutig, geradezu heldenhaft. Der Hunger danach, wieder analog vor Publikum zu stehen und, ja, die gefühlte...

Die Kunst in den Zeiten der Pandemie Was macht ein Regisseur, was macht Jan Dvořák, den ein Auftrag der Oper in Mannheim erreicht, Mozarts „Die Zauberflöte“ nicht...

Schon Robert Seethalers preisgekrönte Romane „Der Trafikant" (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) sind Romane über Leben und Tod. Mit dem letzten Buch dieser...

„Denn das Meer umgibt uns überall“Hokkaidō ist die japanische Bezeichnung für die nördlichst gelegene Insel Japans und bedeutet banal „Nordmeer Präfektur“. Seit...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.