Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Das Ballett »Die Kameliendame« erlebt am 25. Mai seine Premiere bei einer US-amerikanischen Compagnie. Das American Ballet Theatre präsentiert Neumeiers Klassiker von 1978 in der New Yorker Metropolitan Opera.

Bei der Premiere am 25. Mai übernehmen die Ersten Solisten Julie Kent und Roberto Bolle die Rolle der Marguerite und des Armand. Während Bolle Marguerites jugendlichen Liebhaber bereits mehrfach tanzte, darunter an der Mailänder Scala und 2007 mit Alessandra Ferri in Hamburg, ist es für Julie Kent ein Debüt. Insgesamt drei unterschiedliche Besetzungen interpretieren das legendäre Liebespaar nach Alexandre Dumas in New York: Neben Kent und Bolle tanzen Irina Dvorovenko und Cory Stearns sowie Diana Vishneva und Marcelo Gomes.

Derzeit befindet sich John Neumeier mit einem Team von Ballettmeistern in New York, um die finale Phase der Einstudierung zu betreuen. »˝Die Kameliendame— ist eines meiner beliebtesten und erfolgreichsten Ballette. Viele renommierte Compagnien haben es bereits übernommen. Das HAMBURG BALLETT hat weltweit damit gastiert, zuletzt waren wir sehr erfolgreich in Japan und China. Ich freue mich sehr darüber, dass ich es nun an das American Ballet Theatre, diese großartige Compagnie in meinem Heimatland, weitergeben kann,« so Neumeier.

»Die Kameliendame« ist das zweite Werk überhaupt aus John Neumeiers Oeuvre, das von einer US-amerikanischen Compagnie ins Repertoire übernommen wird. »Die kleine Meerjungfrau« hat im März seine Premiere beim San Francisco Ballet gefeiert.

»Lady of the Camellias« (»Die Kameliendame«)
Ballett von John Neumeier nach dem Roman von Alexandre Dumas d. J.
Musik: Frédéric Chopin
Choreografie und Kostüme: John Neumeier
Premiere: 25. Mai 2010, 19.30 Uhr
Vorstellungen: 26. und 27. Mai, 4., 5. und 7. Juni 2010 (Doppelvorstellungen 27.5. und 5.6.)
Weitere Informationen und Karten unter https://www.metoperafamily.org/metopera/season/production.aspx?id=10794

Quelle: Hamburg Ballett

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

In einer auffallend schönen Ausgabe ist im Suhrkamp-Verlag das neue und sehr umfangreiche Buch von Markus Gabriel erschienen, dem produktiven Jungstar der...

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.