News-Port

Der »Kölner Klopfer« 2010 geht an Dieter Rams

Drucken
Mittwoch, den 28. April 2010 um 09:22 Uhr
Am 06. Mai 2010 um 18:00 Uhr ehren die Studierenden der Köln International School of Design (KISD) der Fachhochschule Köln den Designer des Jahres Dieter Rams mit dem »Kölner Klopfer«.

In einer Vollversammlung haben die Studenten der Köln International School of Design (KISD) Dieter Rams zum Träger des Kölner Klopfers des Jahres 2010 gewählt. Der Preis wird von der Studentenschaft jährlich an den besten Designer des Jahres verliehen. Michael Erlhoff, Professor für Designtheorie und -geschichte an der KISD berichtet erfreut, dass Dieter Rams „diese Ehrung mit großer Freude angenommen“ habe und „bei der Preisverleihung am 6. Mai in der KISD persönlich anwesend“ sein werde.

Der Kölner Klopfer stellt insofern eine Besonderheit unter den vielen jährlich vergebenen Designpreisen dar, als sein Träger von der Studentenschaft einer Hochschule gewählt wird. Bisherige Preisträger waren unter anderem Ingo Maurer (2009), Stefan Sagmeister (2008), John Maeda (2001) und Erik Spiekermann (1996).

Dieter Rams ist berühmt unter anderem schon seit Ende der 50er Jahre für das Design des Unternehmens Braun oder auch für die Möbel von Vitsoe und vieles andere, aber ebenso für seine Texte und Manifeste und für seine langjährige Tätigkeit als Präsident des »Rat für Formgebung«.

Im Anschluss an die Laudatio laden wir herzlich zu einer Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. hc Dieter Rams, Prof. Günter Horntrich (KISD) und den Studierenden ein. Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Michael Erlhoff (KISD).

Auf der Veranstaltung am 06. Mai um 18.00 Uhr sprechen:

Angela Spizig, Bürgermeisterin der Stadt Köln
Prof. Dr. Joachim Metzner, Präsident der Fachhochschule Köln
Christian Büry und Manuel Krings, Studierende der KISD

Die Verleihung findet statt am 6. Mai um 18 Uhr in den Räumen der KISD am Ubierring 40, Eingang Mainzer Straße.
 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.