Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Frischer Wind im Kunstmuseum: Eingeladen und herausgefordert vom 15. Landeswettbewerb JUGEND GESTALTET bewiesen Schülerinnen und Schüler ihr kreatives Können. Ihren Ideenreichtum präsentieren Niedersachsens jüngste Nachwuchskünstler nun in einer Ausstellung im Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon.

Seit 30 Jahren fördert der Wettbewerb des Vereins "Jugend zeichnet und gestaltet e.V." die künstlerischen Fähigkeiten von Jugendlichen im Alter von 10 bis 20 Jahren. Als bundesweit einzigartiges Erfolgsmodell steht er unter der Schirmherrschaft der Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann, welche die Ausstellung am Samstag, den 17.April 2010 um 13 Uhr im Kunstmuseum eröffnen wird.

"In ein junges Museum gehören junge Menschen und junge Ideen" betont Robert Simon, künstlerischer Leiter des Kunstmuseums, und freut sich, dass dieser Leitgedanke im Bereich der Kunstvermittlung mit zunehmendem Erfolg die Aktivitäten seines Hauses formt. Bereits zum zweiten Mal bietet das Kunstmuseum Celle dem Landeswettbewerb eine professionelle Ausstellungsplattform und Aufmerksamkeit für Niedersachsens junge und kreative Köpfe.

Annelore Tonscheidt, Vorsitzende des Vereins zeigt sich begeistert über die rege Beteiligung: über 2000 Jugendliche reichten ihre Wettbewerbsbeiträge ein. In einem regelrechten "Jurymarathon" wurde die schwierige Aufgabe bewältigt, rund 300 Arbeiten auszuwählen. Bei der Bewertung achtete die Jury vor allem auf die Qualität und Eigenständigkeit der Ideen. Sie stellte mit Begeisterung fest, "dass die Arbeiten den besonderen Blick auf das Alltägliche, das Banale oder Vertraute zeigen, der dann von Reflexion über das Gesehene, Gefühlte oder Gedachte zeugt."

So fächert sich die Ausstellung über zwei Etagen auf: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie und Video nutzen die jungen KünstlerInnen als Ausdrucksformen für das, was sie umgibt, bewegt und amüsiert. Die Vielfalt der Exponate ermöglicht dem Besucher einen faszinierenden Einblick in die Ideen- und Bildwelt der jungen Menschen.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.