Neue Kommentare

S.Scheunemann-Eichner ,Silke zu Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst. Reformarchitektur und Hochschullehre: Eine wunderbare Einführung zu der Ausstellung im...
Roman Brock zu „Intrige”. Roman Polański und das Recht auf Genie: Ein interessanter Standpunkt zum Thema Polanski ...
Sebastian Lande zu Vittorio Hösle: Globale Fliehkräfte. Eine geschichtsphilosophische Kartierung der Gegenwart. : Es gehört zum Begriff der Demokratie, dass besti...
Dr. Antje-Britt Mählmann zu Frischer Wind aus dem Norden – Naturmotive in der Helsinki School: Guten Abend,
kuratiert wurde die Ausstellu...

Jose Oliva zu Weihnachtsoratorium. A Ballet by John Neumeier: Es wäre eine gute Idee gewesen, während des Bal...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Gemeinsame Führungsspitze der Deutschen Digitalen Bibliothek vollständig

Drucken
Dienstag, den 04. Februar 2020 um 11:35 Uhr
Damit ist die gemeinsame Führungsspitze der Deutschen Digitalen Bibliothek wieder vollständig: Gerke Dunkhase verantwortet die an der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt angesiedelten Bereiche Technik, Entwicklung und Service. Dr. Julia Spohr unterstehen seit Januar 2020 als Leiterin der Geschäftsstelle in Berlin die Bereiche Finanzen, Recht, Kommunikation und Marketing, angesiedelt bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Beide Institutionen arbeiten gemeinsam mit zwölf weiteren Mitgliedern des Kompetenznetzwerkes Deutsche Digitale Bibliothek daran, das digitale Kulturerbe spartenübergreifend auf einem Portal für alle Bürger*innen frei und kostenlos zugänglich zu machen.
 
Gerke Dunkhase hat Germanistik, Spanisch und Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg studiert. Zunächst war er fast zehn Jahre Ressortleiter bei Axel Springer in Hamburg und gründete 2002 sein eigenes Medienbüro, mit dem er seitdem verschiedene digitale Produkte entwickelte. Hier war er unter anderem für die Axel Springer Verlagsgruppe, das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, die Deutsche Nationalbibliothek sowie die Deutsche Telekom, Google Deutschland oder den Gruner+Jahr Verlag tätig. Er übernahm Projekt- und Teamleitungen für die Konzeption von Daten-banken und deren Komponenten, Launches von Webseiten und beschäftigte sich u.a. mit Marktforschungsstudien. Seit 2012 ist Gerke Dunkhase in verschiedene Projektzweige der Deutschen Digitalen Bibliothek involviert. Er leitete die Arbeitsgruppe Präsentation und die Task Force Nutzungsstatistik und begleitete die Weiterentwicklung der Suchfunktionalität im Webportal der Deutschen Digitalen Bibliothek.
 
„Ich kenne die Deutsche Digitale Bibliothek seit ihren Anfängen und freue mich auf die kommenden Aufgaben. Die technischen Grundlagen der Deutschen Digitalen Bibliothek weiterzuentwickeln, um unser Kulturerbe der Öffentlichkeit vielfältig erlebbar zu machen, ist das Ziel, an dem ich mit dem gesamten Team der Deutschen Digitalen Bibliothek weiterarbeiten möchte.“ Gerke Dunkhase
 
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Parzinger, Sprecher des Vorstands der Deutschen Digitalen Bibliothek und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz: „Wir haben mit der Deutschen Digitalen Bibliothek ein Projekt begründet, das komplex in verschiedene Bereiche greift. Die technische Entwicklung für das Online-Portal und die dahinterliegenden Datenprozesse weiter voranzutreiben, sind wesentlicher Bestandteil für den weiteren Ausbau der Deutschen Digitalen Bibliothek. Wir freuen uns, dass wir Gerke Dunkhase als fachkundigen Kenner der Deutschen Digitalen Bibliothek für diese wichtige und herausfordernde Aufgabe gewinnen konnten.“
 
Ute Schwens, Direktorin der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main: „Für uns ist eine große Freude, für so ein bedeutendes Netzwerkprojekt wie die Deutsche Digitale Bibliothek eine Führungskraft bei der Deutschen Nationalbibliothek gefunden zu haben, die die technischen Geschäftsbereiche zusammenführen und koordinieren wird. Herr Dunkhase wird mit seiner ausgewiesenen Expertise und seinen weitreichenden Erfahrungen diese Aufgabe übernehmen – wir freuen uns, damit unseren Beitrag zum Ausbau der Deutschen Digitalen Bibliothek zu leisten.“
 
Dr. Julia Spohr, Leiterin der Geschäftsstelle der Deutsche Digitale Bibliothek, Bereiche Finanzen, Recht, Kommunikation und Marketing: „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Gerke Dunkhase an dem Ziel zu arbeiten, die Deutsche Digitale Bibliothek für die Öffentlichkeit weiter auf- und auszubauen.“
 
Deutsche Digitale Bibliothek
Die Deutsche Digitale Bibliothek vernetzt die digitalen Bestände von Kultur- und Wissenseinrichtungen in Deutschland und macht sie zentral zugänglich. Sie bietet allen Menschen über das Internet freien Zugang zu digitalisierten Museumsobjekten, Büchern, Musikstücken, Denkmälern, Filmen, Urkunden und vielen anderen kulturellen Schätzen. Die Deutsche Digitale Bibliothek fungiert als Netzwerk, sie verlinkt und präsentiert die digitalen Angebote ihrer Partner und leistet einen Beitrag zur Demokratisierung von Wissen und Ressourcen.
 
Quelle: Deutsche Digitale Bibliothek

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Gemeinsame Führungsspitze der Deutschen Digi...

Mehr auf KulturPort.De

„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret
 „Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret



Hansa Theater ade, am Steindamm steht jetzt der Berliner Kit Kat Club.
Vergangenes Wochenende feierte das Erfolgsmusical „Cabaret“ in Deutschlands älteste [ ... ]



Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition
 Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition



In einer ziemlich rabiaten Kritik demontiert Frank-Peter Hansen den berühmtesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts.

Die letzten Jahre müssen schwer [ ... ]



„Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo
 „Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo



In „Bombshell - Das Ende des Schweigens” rekonstruiert Regisseur Jay Roach den Missbrauchsskandal beim rechtskonservativen US-Sender Fox News. Ein brisantes  [ ... ]



Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen
 Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen



Seinen neunzigsten Geburtstag feiert noch im Februar Johannes Jäger, langjähriger Kunstlehrer am Lübecker Johanneum und dazu ein renommierter Maler. Anlässli [ ... ]



„Goya, Fragonard, Tiepolo – die Freiheit der Malerei“
 „Goya, Fragonard, Tiepolo – die Freiheit der Malerei“



„Herzlich willkommen in der Hamburger Kunsthalle in unserer Ausstellung „Goya, Fragonard, Tiepolo – die Freiheit der Malerei“. Mit diesen Worten beginnt  [ ... ]



Annika Treutler – „Viktor Ullmann: Klavierkonzert, Op. 25 und Klaviersonaten Nr. 3 & 7"
 Annika Treutler – „Viktor Ullmann: Klavierkonzert, Op. 25 und Klaviersonaten Nr. 3 & 7



Man wüsste gern, wie diese Musik geklungen hat. „Huttens letzte Tage“ zum Beispiel, eine lyrische Symphonie für Tenor, Bariton und Orchester, op. 12. Vikto [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.