Neue Kommentare

Maximilian Buchmann zu „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola: Uff! Nur heute im Kino? Hoffentlich bekomme ich n...
Klaus Schöll zu Am 12. Juli 2019 wird die James-Simon-Galerie eröffnet – in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ich finde das die Treppe zur James-Simon-Galerie ...
Cecilie Engen zu „Wo ist Kyra?” Michelle Pfeiffer und die Ästhetik des sozialen Abseits: Das klingt gruseliger als die meisten Horror-Film...
Claus Friede zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Den korrekten Bildnachweis, sehr geehrter Herr Na...
Jörn Napp zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Hallo.
Es wäre schon ganz gut, unter Bild...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Förderpreis der Kulturstiftung Dortmund für Marc Bouchkov

Drucken
Montag, den 08. Juli 2019 um 11:07 Uhr
Der Violinist Marc Bouchkov erhält den zum dritten Mal von der Kulturstiftung Dort­mund vergebenen Förderpreis für Musik. Die mit 5.000 € dotierte Auszeichnung wird ihm im Rah­men eines Konzerts am 30. November im Orchesterzentrum NRW in Dortmund verlie­hen. Bouchkov gehört zu den führenden Nachwuchstalenten in seinem Fach. Für die Kulturstif­tung besticht vor allem das außerordentliche künstlerische Profil des Preisträgers. Er sei als Solist auf dem Konzertpodium zusammen mit großen internationalen Orchestern ebenso zu Hause wie in vielfältigen kammermusikalischen Auftritten. Dabei ist es sein Ziel, sich kom­plett in den Komponisten hineinzufühlen und dessen Lebensgeschichte und die Entste­hungszeit in sein Spiel einfließen zu lassen.
 
Die Konzerttätigkeit des 1991 geborenen Preisträgers verlief von Anfang an rasant und vielbeachtet von der Kritik. Seine bisherige Laufbahn führte Bouchkov in renom­mierte Konzertsäle u. a. in Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien und Norwegen. Zahlreiche in­ternationale Auszeichnungen und Preise säumen bereits seinen Weg. So gewann er erste Preise u. a. bei der „European Young Concert Artists Audition“ in Leipzig und bei der „Montreal International Musical Competition“. Für die Kulturstif­tung Dortmund, die Bouchkov in Zusammenarbeit mit dem Künstlerischen Leiter des Sinfonieorchesters des Orchester­zentrum NRW, Prof. Alexander Hülshoff als Preisträger ausgewählt hat, wartet eine weitere vielversprechende Karriere auf den jungen Künstler.
 

Förderpreis der Kulturstiftung Dortmund

Seit 1992 fördert die Kulturstiftung Dortmund unter dem Motto „Kultur bringt Leben in die Stadt“ Kunst und Kultur in der Westfalen-Metropole. Aus den Stiftungserträgen konnten bis­her über 250 Vorhaben mit insgesamt mehr als vier Millionen Euro unterstützt werden. Seit 1988 vergibt die Stiftung einen Kulturpreis an renommierte international bedeutsame Künstler in den Bereichen Musik und Bildende Kunst für ihr Lebenswerk. Seit 2010 wird darüber hinaus ein Förderpreis an junge hochbegabte und hoffnungsvolle Künstler verge­ben. Bisherige Förderpreisträger im Bereich Musik waren der Cellist Nicolas Altstaedt (2010) und der Pianist Alexander Krichel (2014).
 
Quelle: Kulturstiftung Dortmund

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Förderpreis der Kulturstiftung Dortmund für...

Mehr auf KulturPort.De

Roger Hodgson’s Supertramp
 Roger Hodgson’s Supertramp



Vor zwei Jahren wurde er in Neumünster gefeiert, nun rockte Roger Hodgson die Kieler Sparkassen-Arena. Für die rund 5.000 Fans, die bereits bei den ersten Takt [ ... ]



Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Musikhalle Lübeck
 Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Musikhalle Lübeck



Diese Energie ist phänomenal: Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Lübecker Musikhalle alle schwindelig – die Zuschauer ebenso, wie das Schle [ ... ]



4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner
 4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner



In unterschiedlicher Zusammensetzung haben sie schon gemeinsam gespielt, doch noch nie fanden sich alle vier zusammen. „High-performance four-cylinder engine [ ... ]



„Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola
 „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola



Hubschrauber bombardieren ein Dorf zu den dröhnenden Klängen von Wagners „Walkürenritt”. „Mein Film ist nicht über Vietnam, er ist Vietnam”, sagte U [ ... ]



Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung
 Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung



In rund 90 Jahren wird wohl jeder Dritte auf unserer Welt Afrikaner sein: Europa muss sich auf gewaltige Migrationsbewegungen aus dem südlichen Kontinent einste [ ... ]



Familie Floez: Dr. Nest
 Familie Floez: Dr. Nest



Beklemmend melancholisch, irrsinnig komisch und von wahrhafter Magie: Die Berliner Masken-Truppe Familie Flöz begeisterte mit ihrem SHMF-Gastspiel „Dr. Nest [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.