Neue Kommentare

Maximilian Buchmann zu „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola: Uff! Nur heute im Kino? Hoffentlich bekomme ich n...
Klaus Schöll zu Am 12. Juli 2019 wird die James-Simon-Galerie eröffnet – in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ich finde das die Treppe zur James-Simon-Galerie ...
Cecilie Engen zu „Wo ist Kyra?” Michelle Pfeiffer und die Ästhetik des sozialen Abseits: Das klingt gruseliger als die meisten Horror-Film...
Claus Friede zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Den korrekten Bildnachweis, sehr geehrter Herr Na...
Jörn Napp zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Hallo.
Es wäre schon ganz gut, unter Bild...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Leonardo da Vinci-Ausstellung der Hamburger Kunsthalle bis zum 30. Juni 2019 verlängert

Drucken
Mittwoch, den 19. Juni 2019 um 14:10 Uhr

Die Leonardo da Vinci-Ausstellung der Hamburger Kunsthalle wird aufgrund des großen Interesses bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Seit dem 5. Juni kamen fast 10.000 Besucher*innen, um die exquisite Schau rund um vier Leonardo da Vinci-Zeichnungen zu sehen. Das Kupferstichkabinett der Kunsthalle besitzt diese vier Blätter des Universalgenies – in Deutschland existieren insgesamt nur neun Zeichnungen. Die hochsensiblen Graphiken zählen zu den wertvollsten Kunstschätzen der Hamburger Kunsthalle überhaupt. An ihnen lassen sich die verschiedenen Facetten Leonardos kreativer Persönlichkeit veranschaulichen. Alle vier Arbeiten zeigen die ikonographische Erfindungskraft Leonardos, seine technische Versiertheit und Aufgeschlossenheit.

 

Die Studie zu einer Anbetung der Hirten (um 1480) und der Hl. Sebastian (um 1478/1483) zeigen Leonardos virtuose, suchende Zeichenweise und seine Experimentierfreude, die zu erstaunlich freien Linienzügen führt. Das Blatt mit Aristoteles und Phyllis (um 1475) bietet eine Szene der »Macht der Frauen über die Männer«, dargestellt mit dem Philosophen Aristoteles (384–324 v. Chr.), der sich am Boden kriechend von seiner Geliebten Phyllis demütigen lässt. Der Kopf eines alten Mannes oder einer alten Frau im Profil (um 1495/1505) steht beispielhaft für Leonardos bis dahin einzigartige systematische Studien der menschlichen Physiognomie. Eingerahmt werden die Zeichnungen von rund 30 Reproduktionsgraphiken, Fotografien und Karikaturen nach Gemälden und Zeichnungen Leonardos aus fünf Jahrhunderten. Unter diesen »Übersetzungen« von Leonardos geschaffenen Ikonen der Kunstgeschichte sind beispielsweise Das Abendmahl (1494/1497) oder die Mona Lisa (1503/1506) von nachfolgenden Künstlern.

 

Um mögliche Wartezeiten beim Einlass in die Ausstellung zu umgehen wird der Erwerb eines Zeitfenstertickets empfohlen. Dieses ist beim Kauf einer regulären oder ermäßigten Eintrittskarte im Online-Ticket-Shop gratis inkludiert und an der Kasse gratis erhältlich. Mehr Informationen unter www.hamburger-kunsthalle.de.

 

Leonardo da Vinci-Ausstellung der Hamburger Kunsthalle

Es gibt noch Tickets für ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN:

Samstag, 22. Juni / Sonntag, 23. Juni / Samstag, 29. Juni / Sonntag, 30. Juni, jeweils um 12 Uhr

Teilnahme: Auf 25 Personen begrenzt. Tickets im Vorverkauf erhältlich.

 

Gefördert von: Freunde der Kunsthalle e.V.

 

Quelle: Hamburger Kunsthalle

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Leonardo da Vinci-Ausstellung der Hamburger K...

Mehr auf KulturPort.De

Roger Hodgson’s Supertramp
 Roger Hodgson’s Supertramp



Vor zwei Jahren wurde er in Neumünster gefeiert, nun rockte Roger Hodgson die Kieler Sparkassen-Arena. Für die rund 5.000 Fans, die bereits bei den ersten Takt [ ... ]



Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Musikhalle Lübeck
 Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Musikhalle Lübeck



Diese Energie ist phänomenal: Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Lübecker Musikhalle alle schwindelig – die Zuschauer ebenso, wie das Schle [ ... ]



4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner
 4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner



In unterschiedlicher Zusammensetzung haben sie schon gemeinsam gespielt, doch noch nie fanden sich alle vier zusammen. „High-performance four-cylinder engine [ ... ]



„Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola
 „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola



Hubschrauber bombardieren ein Dorf zu den dröhnenden Klängen von Wagners „Walkürenritt”. „Mein Film ist nicht über Vietnam, er ist Vietnam”, sagte U [ ... ]



Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung
 Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung



In rund 90 Jahren wird wohl jeder Dritte auf unserer Welt Afrikaner sein: Europa muss sich auf gewaltige Migrationsbewegungen aus dem südlichen Kontinent einste [ ... ]



Familie Floez: Dr. Nest
 Familie Floez: Dr. Nest



Beklemmend melancholisch, irrsinnig komisch und von wahrhafter Magie: Die Berliner Masken-Truppe Familie Flöz begeisterte mit ihrem SHMF-Gastspiel „Dr. Nest [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.