Neue Kommentare

Maximilian Buchmann zu „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola: Uff! Nur heute im Kino? Hoffentlich bekomme ich n...
Klaus Schöll zu Am 12. Juli 2019 wird die James-Simon-Galerie eröffnet – in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ich finde das die Treppe zur James-Simon-Galerie ...
Cecilie Engen zu „Wo ist Kyra?” Michelle Pfeiffer und die Ästhetik des sozialen Abseits: Das klingt gruseliger als die meisten Horror-Film...
Claus Friede zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Den korrekten Bildnachweis, sehr geehrter Herr Na...
Jörn Napp zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Hallo.
Es wäre schon ganz gut, unter Bild...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

DON’T SHOOT und ZOROS SOLO gewinnen den SCORE Bernhard Wicki Preis beim 30. Internationalen Filmfest Emden-Norderney

Drucken
Montag, den 17. Juni 2019 um 08:46 Uhr
Don’t Shoot (Niet schieten) (B/NL 2018) und Zoros Solo (D 2019) heißen die großen Gewinner beim 30. Internationalen Filmfest Emden-Norderney. Beide Filme wurden gestern Abend mit dem Score Bernhard Wicki Preis in Gold ausgezeichnet. Martin Busker (Zoros Solo) und Hauptdarsteller Jan Decleir (Don’t shoot) nahmen den Hauptpreis des Festivals während der festlichen Preisverleihungsgala persönlich entgegen.
 

Bernhard Wicki Preis beim 30. Internationalen Filmfest Emden-Norderney

Die bronzene Auszeichnung erhielt der Film Und der Zukunft zugewandt von Bernd Böhlich. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro Preisgeld dotiert und wird traditionell per Publikumsvotum entschieden. 
 
Im Verlauf des Abends wurden darüber hinaus folgende Auszeichnungen verliehen:
 
DGB-Filmpreis dotiert mit 7.000 Euro:
Systemspringer (D 2019) von Nora Fingscheidt
 
AOK-Filmpreis dotiert mit 5.000 Euro:
Un homme pressé (Das zweite Leben des Monsieur Alain) (F 2018) von Hervé Mimran
 
NDR-Filmpreis dotiert mit 5.000 Euro:
Zoros Solo (D 2019) von Martin Busker
 
Creative Energy Award dotiert mit 5.000 Euro:
Helena Zengel (Schauspiel) und Nora Fingscheidt (Regie) für Systemsprenger (D 2019)
 
Ostfriesischer Kurzfilmpreis, dotiert mit 4.000 Euro:
1. Platz – Tienminutengesprek (School’s out) (NL 2018) von Jamille van Wijngaarden
2. Platz – Kalí Chroniá (Happy New Year) (NL 2018) von Brandon Grötzinger, Wander Theunis
Der dritte Platz wurde zwei Mal vergeben:
3. Platz – Das Graffiti (Le Graffiti) (F 2019) von Aurélien Laplace
                Man of the hour (UK 2018) von Linda Ludwig
 
Engelke Kurzfilmpreis dotiert mit 2.500 Euro:  
Es wird besser (D 2018) von Adi Wojaczek
 
Höhepunkt der Preisverleihung war die Verleihung des Emder Schauspielpreises 2019 an Jürgen Vogel, dem beim Festival eine besondere Portraitreihe gewidmet war. Die Laudatio auf den Schauspieler hielt sein Filmpartner in der deutschen TV-Erfolgsserie „Blochin“ und langjähriger Festivalfreund, Thomas Heinze. 
 
Während der letzten Festivaltage waren bereits der Emder Drehbuchpreis an Milena Aboyan sowie das Inselstipendiat „Ein Schreibtisch am Meer“ an den Berliner Regisseur Erik Schmitt vergeben worden. Der „Norderneyer Engel – Integrationspreis der Insel Norderney“ – ging in diesem Jahr an die Regisseurin Susanna Wüstneck für ihren Dokumentarfilm „Keinheimatland“.
 
Quelle: Internationales Filmfest Emden-Norderney“

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > DON’T SHOOT und ZOROS SOLO gewinnen den SCO...

Mehr auf KulturPort.De

Roger Hodgson’s Supertramp
 Roger Hodgson’s Supertramp



Vor zwei Jahren wurde er in Neumünster gefeiert, nun rockte Roger Hodgson die Kieler Sparkassen-Arena. Für die rund 5.000 Fans, die bereits bei den ersten Takt [ ... ]



Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Musikhalle Lübeck
 Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Musikhalle Lübeck



Diese Energie ist phänomenal: Nigel Kennedy spielte beim SHMF in der ausverkauften Lübecker Musikhalle alle schwindelig – die Zuschauer ebenso, wie das Schle [ ... ]



4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner
 4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner



In unterschiedlicher Zusammensetzung haben sie schon gemeinsam gespielt, doch noch nie fanden sich alle vier zusammen. „High-performance four-cylinder engine [ ... ]



„Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola
 „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola



Hubschrauber bombardieren ein Dorf zu den dröhnenden Klängen von Wagners „Walkürenritt”. „Mein Film ist nicht über Vietnam, er ist Vietnam”, sagte U [ ... ]



Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung
 Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung



In rund 90 Jahren wird wohl jeder Dritte auf unserer Welt Afrikaner sein: Europa muss sich auf gewaltige Migrationsbewegungen aus dem südlichen Kontinent einste [ ... ]



Familie Floez: Dr. Nest
 Familie Floez: Dr. Nest



Beklemmend melancholisch, irrsinnig komisch und von wahrhafter Magie: Die Berliner Masken-Truppe Familie Flöz begeisterte mit ihrem SHMF-Gastspiel „Dr. Nest [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.