Neue Kommentare

Lydia zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Durch die persönliche Darstellung ist der Artike...
Hans Maschek zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Wunderbar atmosphärische Beschreibung. Ich habe ...
Matthijs van de Beek zu „Stan & Ollie”. Oder die schmerzliche Seite der Komik : Das klingt wunderbar und wird ganz sicher angesch...
Dr. Frank-Peter Hansen zu Die Wittgenstein-Dekomposition: Frank-Peter Hansens Antwort auf Martin A. Hainz...
NN zu Das Chimei – ein Museum für eine einmalige Privatsammlung in Taiwan: Lasst Euch nicht blenden! Es gibt nichts Gutes, a...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Tag der Offenen Tür in den Opernwerkstätten und Fundi der Hamburgischen Staatsoper

Drucken
Donnerstag, den 30. Mai 2019 um 10:41 Uhr
Ein Blick hinter die Kulissen, wo die Kulissen entstehen: Am 22. Juni 2019 lädt die Hamburgische Staatsoper zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in ihre neuen Opernwerkstätten und Fundi in Rothenburgsort zu einem Tag der Offenen Tür. Die Familien-Veranstaltung ist Auftakt der Kulturwoche Rothenburgsort 2019.

Hamburgische Staatsoper: Tag der Offenen Tür in den Opernwerkstätten und Fundi

Am Tag der offenen Tür können Besucherinnen und Besucher einen Blick in die neu gebauten Dekorationswerkstätten und Masken-, Kostüm- und Kulissenfundi der Hamburgischen Staatsoper werfen. Der insgesamt 19.700 Quadratmeter große, dreiteilige Gebäudekomplex beherbergt Dekorationen für rund 40 Opern- und 40 Ballettproduktionen in insgesamt 560 Kulissenwagen sowie circa 50.000 Kostüme. Gewerke wie Schlosser, Mechaniker, Tischler, Theatermaler, Dekorateure, Plastiker, Konstrukteure, Elektriker, Kraftfahrer, Theaterwerker, Magazinmeister, Schneider und Mitarbeiter des Kostümfundus und der Verwaltung arbeiten hier.
 
Die Hamburgische Staatsoper veranstaltet am Tag der offenen Tür Ralleys für Kinder und Erwachsene durch das Gebäude, die Werkstätten und Lager. Sind die Antworten zu den Fragen an den einzelnen Stationen gefunden, entsteht ein Lösungswort, mit dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Verlosung mitmachen können – die Ziehung der Gewinner beginnt um 16.30 Uhr. Auf der Bühne sorgen Gesangssolisten, der Staatsopernchor, die Philharmonic Clowns und der Musiktheater-Club für Unterhaltung. Kleine Gäste können Klangstationen des MobilenMusikMuseums erleben. Opernfreunde können ein Souvenir auf dem Flohmarkt ergattern. Und wie es sich für ein Familienfest gehört, ist für das leibliche Wohl gesorgt.
 
Die Kulturwoche Rothenburgsort bietet vom 22. bis zum 30. Juni 2019 an unterschiedlichen Orten in Rothenburgsort und Umgebung ein buntes Programm an; Stadtteilhistorische Barkassenfahrt, Konzerte, Operngala, Ausstellungen, Comic-Lesung, plattdeutsche Hafengeschichten, Stadtteilabendessen, und Führungen durch unentdeckte urbane Orte im Quartier sowie ein buntes Kinderprogramm und vieles mehr. Die offizielle Eröffnung findet am 23. Juni in der St. Thomas Kirche mit einem Gottesdienst um 10.00 Uhr und einem anschließenden Empfang um 11.00 Uhr statt. Beim Abschlussfest am 30. Juni im PEM Theater an den Elbbrücken kann mit allen Akteuren gefeiert werden. 
 
Als Flankierung der Kulturwoche Rothenburgsort bietet die Billebogen Entwicklungsgesellschaft mbH und Co. KG (BBEG) zusätzlichen im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2019 bereits ab dem 13. Juni eine Ausstellung und Führungen zur Stadtentwicklung an.
 

Kulturwoche Rothenburgsort:

 
22. Juni 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr
Tag der Offenen Tür in den Opernwerkstätten und Fundi der Hamburgischen Staatsoper als Auftakt der Kulturwoche Rothenburgsort 2019. Hamburgische Staatsoper, Opernwerkstätten und Fundi, Cornelia-Harte-Str. 11 (Zugang über Billstr. 30).

22. bis zum 30. Juni 2019
Kulturwoche Rothenburgsort, Das gesamte Programm mit einer Vielzahl an kostenfreien Veranstaltungen unter www.kultur-rothenburgsort.de
 
Ab dem 13. Juni 2019
Ausstellung und Führungen zur Stadtentwicklung durch die Billebogen Entwicklungsgesellschaft mbH und Co. KG (BBEG).
 
Quelle: Hamburgische Staatsoper GmbH

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Tag der Offenen Tür in den Opernwerkstätten...

Mehr auf KulturPort.De

Daniel Fuhrhop: Verbietet das Bauen! Eine Streitschrift.
 Daniel Fuhrhop: Verbietet das Bauen! Eine Streitschrift.



In diesen Tagen ist die Wohnungsnot eines der wichtigsten Themen der Politik. Sonst kann man sich ja auf überhaupt nichts einigen, aber hier kennt man über all [ ... ]



Giving Art a Face von Michael Knepper in der Galerie Kunstraum Hamburg
 Giving Art a Face von Michael Knepper in der Galerie Kunstraum Hamburg



Wie schreibt man eine Kunstkritik, wenn man mit dem Künstler seit Kindertagen befreundet ist? Vielleicht lieber gar nicht!? Gerade auch, weil sich die Kunst ein [ ... ]



Dimitri Monstein Ensemble: Landscape
 Dimitri Monstein Ensemble: Landscape



Das Schlagzeug als Solo-Instrument ist nicht unbedingt das, was man auf einer Jazz-Platte erwartet. Denn eigentlich ist es nichts selbstverständlicher, beweist  [ ... ]



Privattheatertage 2019: „Die Schulz-Story“. Oder wie „verzwerge“ ich mich selbst
 Privattheatertage 2019: „Die Schulz-Story“. Oder wie „verzwerge“ ich mich selbst



Keine andere Partei zelebriert die Selbstzerfleischung so exzessiv wie die SPD! Nun hat ein Kapitel Leidensgeschichte jüngster Zeit sogar Bühnenreife erlangt:  [ ... ]



„Sunset”. László Nemes’ Metaphorik des Abgrunds
 „Sunset”. László Nemes’ Metaphorik des Abgrunds



„Sunset” ist eine atemberaubende verstörende Vision, hinter deren unfassbar exquisiter Schönheit sich der Horror selbstzerstörerischer Zivilisationen verb [ ... ]



Focusyear Band: Open Paths
 Focusyear Band: Open Paths



Eigenartiger Name für eine Band! Ein fokussiertes Jahr – was hat es mit der zeitlichen Limitierung auf sich?
Focusyear ist ein einjähriges Programm für ein [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.