Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Der reiche Kulturschatz Lettlands, die lebendige Musikszene, die Tradition und Innovation verbindet, ist hierzulande weitestgehend unbekannt.
Das kleine Land mit 2,2 Millionen Einwohnern hat über 46 Jahre russischer Okkupation mit Hilfe seiner traditionellen Musik seinen Stolz und seine Identität bewahrt. Es war das lettische Festival "Baltica", das 1987 Ausgangspunkt wurde für die »singende Revolution«, mit der die baltischen Staaten 1991 die Unabhängigkeit erlangten.

"Die lettische Musikszene ist im Aufbruch",“ sagt folkBaltica-Festivalleiter Jens-Peter Müller. "Gerade für die jungen Letten haben die jahrtausende alten Überlieferungen, Zeichen und Symbole, Lieder und Instrumente, große Bedeutung. Sie bilden eine starke Basis, um die Herausforderungen der heutigen Zeit als Gemeinschaft zu meistern." Das
6. folkBaltica-Festival findet in der Zeit vom 21. bis 25. April 2010 statt.

Quelle und weitere Informationen: www.folkbaltica.de

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.