News-Port
Drucken
Nur wenige Schritte von den beiden Ausstellungshallen des Technik Museum Speyer entfernt befindet sich das Museum Wilhelmsbau, ein herrschaftliches Gebäude aus dem Jahr 1917. Sein Wahrzeichen ist die vom Speyerer Bildhauer Wolf Spitzer aus Edelstahl geformte, 15 Meter hohe Großplastik "Orpheus".

Das historische Gebäude präsentiert auf drei Stockwerken historische Moden und Accessoires, eine faszinierende Puppenausstellung, mechanische Musikinstrumente, seltene Uniformen und Waffen sowie eine Dauerausstellung der Kultserie "Lindenstraße".

In diesem Jahr feiert das Museum Wilhelmsbau sein 10-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum wird den Besuchern ein besonderes Programm geboten. Am Samstag, 10. April 2010 stehen die beeindruckenden mechanischen Musikinstrumente im Vordergrund. Von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr werden die faszinierenden Orchestrien, Orgeln und Spieldosen durch die Klangtistin Sina Hildebrand wieder zum Leben erweckt und vorgeführt. Um 17.30 Uhr öffnet der Konzertsalon zum alljährlichen Frühlingskonzert seine Türen. Zu Gast ist der Cembalist und Pianist Jörg Becker, welcher am historischen Steinway Flügel frühlingshafte Klänge zum besten geben wird. Untermalt wird dieses Konzert durch Stücke der mechanischen Instrumente.