Neue Kommentare

Maximilian Buchmann zu „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola: Uff! Nur heute im Kino? Hoffentlich bekomme ich n...
Klaus Schöll zu Am 12. Juli 2019 wird die James-Simon-Galerie eröffnet – in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ich finde das die Treppe zur James-Simon-Galerie ...
Cecilie Engen zu „Wo ist Kyra?” Michelle Pfeiffer und die Ästhetik des sozialen Abseits: Das klingt gruseliger als die meisten Horror-Film...
Claus Friede zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Den korrekten Bildnachweis, sehr geehrter Herr Na...
Jörn Napp zu „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.: Hallo.
Es wäre schon ganz gut, unter Bild...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Künstlerhaus Dortmund sagt Danke und würdigte seinen Geschäftsführer Dr. Peter Schmieder

Drucken
Freitag, den 07. Dezember 2018 um 15:43 Uhr
Seit 1998 ist Dr. Peter Schmieder Geschäftsführer des Künstlerhaus Dortmund e.V. Er erfuhr in einer feierlichen Würdigung die Anerkennung der Vereinsmitglieder sowie vieler VertreterInnen aus Dortmunder Kultur und Politik. Kulturdezernent Jörg Stüdemann, jetzige und ehemalige/-r Kulturbüroleiter Claudia Kokoschka und Kurt Eichler waren der Einladung des Vereinsvorstands gefolgt, um ihm für seine 20-jährige konstante, verbindliche und verbindende Arbeit zu danken.

"Erst die Arbeit, dann die Kür", so wurde es auch an diesem Abend gehalten, denn den Glückwünschen zum Dienstjubiläum ging zunächst die Eröffnung der Ausstellung "Zur Größe bestimmt“ mit der Begrüßung der BesucherInnen als auch der Künstler-Gäste durch Peter Schmieder voraus. Die Malereiausstellung "Zur Größe bestimmt“ ist die sechste und für dieses Jahr letzte Gruppenausstellung, für die das Künstlerhaus seit nunmehr 35 Jahren überregional bekannt ist.

Nach der Vorstellung der ausgestellten Werke würdigte die Vorstandsvorsitzende Elly Valk-Verheijen die langjährige Arbeit von Peter Schmieder im Künstlerhaus selbst aber auch für seinen Einsatz für die freie Kunst- und Kulturszene. So nimmt Peter Schmieder nicht nur innerhalb Dortmunds verschiedene Jurytätigkeiten wahr, (z.B. Grafik aus Dortmund, DEW21-Kunstpreis) sondern auch darüber hinaus. (z.B. Kunstpreis Unna, Gotland-Stipendium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, LWL). 
Als Gründungsakteur der KunstVereineRuhr nach dem Kulturhauptstadtjahr 2010 setzt sich seine Vernetzungsarbeit innerhalb der Kunstvereine in der Metropole Ruhr fort. Die KunstVereineRuhr haben z.B. die RuhrResidence "go-return" mit begleitenden Ausstellungen und Präsentationen hervorgebracht.

Jörg Stüdemann, dem der Vorstand gerne das Wort überließ, würdigte die vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Kommunikation mit der Stadt Dortmund, ohne die das städtische Kunst- und Kulturleben um ein Erhebliches weniger bunt, weniger kreativ und auch weniger innovativ wäre.

Bevor an diesem Abend das Buffet eröffnet wurde, nutzen die Gäste noch die Möglichkeit mit Sekt auf Peter Schmieder anzustoßen, ihre persönlichen Glückwünsche zu überbringen und den Abend mit einer gelungene Feier ausklingen zu lassen.

Quelle: Künstlerhaus Dortmund

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Künstlerhaus Dortmund sagt Danke und würdig...

Mehr auf KulturPort.De

„Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola
 „Apocalypse Now - Final Cut”. Der Höllentrip des Francis Ford Coppola



Hubschrauber bombardieren ein Dorf zu den dröhnenden Klängen von Wagners „Walkürenritt”. „Mein Film ist nicht über Vietnam, er ist Vietnam”, sagte U [ ... ]



Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung
 Europas Krise(n) 2019: Migration – Brexit – neue Weltordnung



In rund 90 Jahren wird wohl jeder Dritte auf unserer Welt Afrikaner sein: Europa muss sich auf gewaltige Migrationsbewegungen aus dem südlichen Kontinent einste [ ... ]



Familie Floez: Dr. Nest
 Familie Floez: Dr. Nest



Beklemmend melancholisch, irrsinnig komisch und von wahrhafter Magie: Die Berliner Masken-Truppe Familie Flöz begeisterte mit ihrem SHMF-Gastspiel „Dr. Nest [ ... ]



„Kursk”. Thomas Vinterberg und die raue Poesie des Zorns
 „Kursk”. Thomas Vinterberg und die raue Poesie des Zorns



In seinem bildgewaltigen Polit-Thriller schildert Thomas Vinterberg jene Katastrophe, die zur Jahrhundertwende die Welt neun Tage lang in Atem hielt. Das U-Boot  [ ... ]



Auftaktkonzert zum Schleswig-Holstein Musik Festival 2019: Krzysztof Urbanski dirigiert
 Auftaktkonzert zum Schleswig-Holstein Musik Festival 2019: Krzysztof Urbanski dirigiert



Mit einer energiegeladenen, fulminanten Janine Jansen, einem bestaufgelegten NDR Elbphilharmonie Orchester und einem die Stargeigerin hingebungsvoll, ja fast ver [ ... ]



Sinn und Zweck von Städte- und Gemeindepartnerschaften – Von der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen?
 Sinn und Zweck von Städte- und Gemeindepartnerschaften – Von der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen?



Die Idee zu Städte- und Gemeindepartnerschaften, wie wir sie heute kennen, entstand nach dem Zweiten Weltkrieg, ab 1947 in Deutschland. Ausgehend von der britis [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.