Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Erstmals lädt die Staatsoper Unter den Linden in einer Spielzeit gleich zweimal zum Großereignis "Staatsoper für alle" auf den Bebelplatz. Sowohl zum Auftakt der nächsten Saison als auch zum letzten Vorstellungs-Wochenende vor der Sanierung und dem Umzug ins Schiller Theater wird es an zwei Tagen je eine Opernübertragung und ein Live-Konzert geben. Der Eintritt ist frei. Ermöglicht wird die Reihe "Staatsoper für alle" dank BMW Berlin. Die Schirmherrschaft hat der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit übernommen.

Zur Spielzeit-Eröffnung wird am Samstag (29. August 2009, 17 Uhr) unter der Leitung von Daniel Barenboim "Tristan und Isolde" übertragen. Am Sonntag (30. August 2009, 16 Uhr) dirigiert Barenboim die Staatskapelle auf dem Bebelplatz. Auf dem Programm stehen die Sinfonie Nr. 5 und die Romeo und Julia-Ouvertüre von Peter I. Tschaikowsky.

Zum feierlichen Abschluss der Saison wird die letzte Opernaufführung aus der alten Staatsoper Unter den Linden übertragen, Tschaikowskys "Eugen Onegin" (Samstag, 5. Juni 2010, 18 Uhr). Am Sonntag folgt ein letztes Konzert der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim auf dem Bebelplatz (6. Juni 2010, 16 Uhr).

"Staatsoper für alle" bietet einem breiten Publikum höchstes künstlerisches Niveau und ist seit der Premiere im Jahr 2007 ein viel beachteter Höhepunkt des Berliner Kulturlebens mit überregionaler Ausstrahlung.

Hans-Reiner Schröder, Direktor BMW Berlin: "Staatsoper für alle zaubert eine ganz besondere Atmosphäre nach Berlin, die man einfach erlebt haben muss. Ich kann also nur alle Bürger und Gäste der Stadt herzlich auffordern, mit dabei zu sein. Die Staatsoper Unter den Linden und BMW Berlin werden wieder alles daransetzen, Ihnen auch im dritten Jahr dieser Reihe wunderbare, musikalische Wochenenden zu ermöglichen".

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Ein Musiker findet zu sich selbst. Auch so hätte eine mögliche poetische Überschrift zu diesem Artikel lauten können. Pascal Schumacher, luxemburgischer...

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...

Mit dieser gerade erschienenen Veröffentlichung von träumendem Gras präsentiert der dänische Bassist und Komponist Jonathan Andersen erstmals ein vielfältiges...

Noch bis tief in den Herbst hinein zeigt das Schweriner Landesmuseum in zwei großen Sälen fünfundfünfzig Bilder dänischer Künstler, die dem Land von dem Mäzen...

„Folk und mehr aus Russland“ steht in der Unterzeile dieser Doppel-CD, die einen Einblick gibt in die Volksmusik und Liedgut des flächenmäßig größten Landes der...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.