News-Port

Bewerbung zur "5. Performance Paderborn"

Drucken
Sonntag, den 07. März 2010 um 17:16 Uhr
Zum 5. Mal öffnet die Performance Paderborn ihre Pforten: Bewerbung ab sofort bis 15. April 2010.
Grund genug anlässlich dieses kleinen Jubiläums den kulturellen Focus zu erweitern und zwar um den Bereich der Bildenden Kunst im Öffentlichen Raum. Künstler dieser Sparte werden die Kulturbörse mit Ausstellungen und Performances bereichern. Und so lautet der neue Untertitel: "Kulturbörse für Kunst und Kultur im Öffentlichen Raum".

Für die Performance bewerben können sich alle Künstler, die für den Öffentlichen Raum produzieren und ihre Inszenierungen bis zu einer Länge von 45 Minuten zeigen möchten. Sollten mehr als 75 Bewerbungen eingehen, entscheidet eine Jury über die Teilnahme. Anmeldeschluss ist der 15. April 2010. Die Preise erhöhen sich nicht.
Agenturen können erstmals mehr als zwei Künstlergruppen für Auftritte anmelden. Allerdings werden "Anmeldungen" zu "Bewerbungen" und durchlaufen das gleiche Juryverfahren wie jede andere Bewerbung auch.

Auf dem Programm stehen auch in diesem Jahr u.a. Informationsveranstaltungen verschiedener Institutionen, Konferenzen und die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Theater im Öffentlichen Raum.

Ein Hinweis auf eine spannende Tagung zum Thema "Inszenierte Räume - räumliche Inszenierung. Zeitgenössische Konzepte ortsspezifischen Theaters" am 6. und 7. März 2010 im "Mousonturm" in Frankfurt/Main.

Quelle und Kontakt:
Internationale Kulturbörse Paderborn  - Kulturamt der Stadt Paderborn, Herr Manfred Schlaffer
Tel: +49 (0) 5251 88 1279  oder im Netz: www.performance-paderborn.de

Bewerbungen und weitere Informationen: www.paderborn.de

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.