Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port

Beitragsseiten

Hamburgs Stadtbild steht vor einer gravierenden Veränderung. Der geplante Bau auf dem Gelände der Katharinenschule an der Willy-Brandt-Straße wird die Hauptkirche St. Katharinen fast vollständig verschwinden lassen.

Nach der aktuellen Sichtbarkeitsstudie, die am 15. April 2009 im Stadtplanungsausschuss des Bezirks Hamburg-Mitte vorgestellt wurde, ist die Kirche weit weniger sichtbar, als der Öffentlichkeit bisher vermittelt wurde.

Wenn das Bauvorhaben nach jetzigem Planungsstand umgesetzt wird, wird die Spitze des Kirchturms - vom Rathaus kommend - nur noch von einem einzigen Standpunkt und aus großer Entfernung zu sehen sein. Die barocke Uhr, ein weithin sichtbares Kennzeichen der Kirche, wäre sogar komplett verdeckt. Damit verliert Hamburg einen herausragenden historischen Orientierungspunkt.

Auch die stadtplanerisch gewünschte Verbindung zwischen Innenstadt und HafenCity entlang von St. Katharinen wird durch den geplanten Hochhausriegel blockiert. Diese Art der Bebauung zementiert die bestehenden Bausünden an der Willy-Brandt-Straße im Zentrum der Stadt. Hauptpastorin und Pröpstin des neuen Kirchenkreises Hamburg-Ost Dr. Ulrike Murmann warnt: "Der verhängnisvolle Fehler, der mit der Bebauung am Michel begangen wurde, darf nicht wiederholt werden."

St. Katharinen plant für Donnerstag, den 23. April um 10 Uhr eine Protestaktion an der Willy-Brandt-Straße neben der Katharinenschule. Kontakt: Pastor Frank Engelbrecht, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Das Leben eines der eigenwilligsten Maler des 20. Jahrhunderts schildert Eberhard Schmidt in einer guten Biographie. Franz Radziwill (1895-1983) war als junger...

„Für mich fühlt sich Home wie die Fortsetzung desselben Buchs an... Es war gewissermaßen der Anfang, das klangliche Vorwort für die eigentliche Geschichte. Und...

„Mi casa tu casa“ lautet der Titel vom soeben erschienenen Buch von Franz Maciejewski über das Leben, Wirken und die Liebe zur Kunst des Berliner Galeristen Folker...

Ein Musiker findet zu sich selbst. Auch so hätte eine mögliche poetische Überschrift zu diesem Artikel lauten können. Pascal Schumacher, luxemburgischer...

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.