Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Danke für Ihren Kommentar, Herr Zurch.
We...

Bernd Zurch zu „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms : Vielen Dank. Warum gibt es keine Sternchen mehr? ...
Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Nachwuchs-Bandwettbewerb der VR Bank Leipziger Land

Drucken
Dienstag, den 02. März 2010 um 21:52 Uhr
Die Online-Bewertungsphase des Nachwuchs-Bandwettbewerbs der VR Bank Leipziger Land eG hat begonnen. Es haben sich bereits 31 Musikgruppen beworben. Bis 30.06.2010 können Nutzer des Portals BandContestOnline.de über die Newcomer-Bands abstimmen.
Die sechs Bands, welche dabei die meisten Punkte erhalten, ziehen in das Finale ein. Dieses findet am 21.08.2010 als Open-Air-Veranstaltung im Kulturpark Deutzen bei Borna im Landkreis Leipzig statt. Den Siegern winken Geldpreise.

Als die VR Bank Leipziger Land eG 2009 ihren ersten Band Contest organisierte, betrat sie zugegebener Maßen Neuland. Inzwischen wandeln die Genossenschaftsbanker sicher durch MySpace, sie twittern, sie bloggen, sie adden, sie posten, sie chatten via ICQ - und sind von der Resonanz auf ihre Aktivitäten überwältigt. Innerhalb eines Monats registrierten sich Hunderte Nutzer auf der BandContest-Homepage. Fünfhundert Zugriffe am Tag sind die Regel. Vordere Plätze bei Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Forestle zeugen von der Popularität des Wettbewerbs.

"Wir sprechen die Sprache der Jugend und zwar dort, wo sie verstanden wird", sagt Marketingleiter Torsten Wünsche und meint damit junge Erwachsene und deren bevorzugte Kontaktwege. Und diese verlaufen inzwischen quer durch die sozialen Netzwerke. Da helfe alles nichts, da müsse man sich schon hinein begeben, wenn man die Teens und Twens im eher ländlich geprägten Landkreis Leipzig erreichen wolle. Dabei übernehmen die Auszubildenden der VR Bank eine Schlüsselfunktion, denn die wüssten am besten, wie ihre Altersgruppe "tickt".

So, wie sich die Banker in die sozialen Netzwerke hinein begeben, "sollten sich Newcomer-Bands auch aus ihnen herausbewegen", rät Wünsche. Er selbst habe die Erfahrung gemacht, Musiker für Veranstaltungen buchen zu wollen aber keine Kontaktmöglichkeit zu finden. "Viele Bands sind praktisch nur für andere MySpace-Mitglieder erreichbar. Das schreckt ab." Für ihn gehöre mindestens die gute alte E-Mail-Adresse zum Profil einer Band dazu. Das halte er auch bei den Bandvorstellungen auf www.BandContestOnline.de so. Veranstalter und Talentscouts könnten sich hier einen Überblick verschaffen und ausgewählte Acts unkompliziert kontaktieren.

Der Bandwettbewerb im Internet: www.BandContestOnline.de

Quelle: VR Bank Leipziger Land eG

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Nachwuchs-Bandwettbewerb der VR Bank Leipzige...

Mehr auf KulturPort.De

„The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms
 „The Irishman”. Martin Scorsese und die Demaskierung des Gangsterfilms



Vorbei der fiebrige Glamour und die trügerische Romantisierung von „Goodfellas”, Verbrechen ist in „The Irishman” ein eher eintönig sorgenvolles Metier [ ... ]



Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch heftig u [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Christian Frentzen: First Encounter
 Christian Frentzen: First Encounter



Hat Modern Jazz noch eine Zukunft? Oder ist seine Wiederbelebung ein Griff in die Mottenkiste? Nein: Der Kölner Pianist Christian Frentzen zeigt auf seinem Deb [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.